Schleswig-Holstein: Noch freie Ausbildungsplätze

In diesen Tagen beginnt in der Landwirtschaft/Beruf Landwirt/-in das neue Ausbildungsjahr. Viele Stellen auf den landwirtschaftlichen Betrieben sind bereits besetzt, doch für einige Kurzentschlossene gibt es noch Ausbildungsplätze.

In diesen Tagen beginnt in der Landwirtschaft/Beruf Landwirt/-in das neue Ausbildungsjahr. Viele Stellen auf den landwirtschaftlichen Betrieben sind bereits besetzt, doch für einige Kurzentschlossene gibt es noch Ausbildungsplätze. Wer noch einen Ausbildungsplatz in diesem Sommer sucht, wird auf der Internetseite der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein fündig. Auf der neu eingerichteten Ausbildungsplattform der Landwirtschaftskammer stellen die Betriebe aus Landwirtschaft, Gartenbau, Forst und Fischerei ihre freien Lehrstellen ein, und zwar nicht nur für 2013, sondern auch für die Folgejahre 2014 und 2015. Interessierte junge Menschen können im Netz unter www.lksh.de/ausbildungsplaetze/ gezielt nach Betrieben und den entsprechenden Berufen suchen. Die Kontaktaufnahme erfolgt am besten per Telefon direkt beim Betrieb, danach folgt ein persönliches Vorstellungsgespräch.

Aktuell gibt es in den Agrarberufen landesweit noch ca. 70 freie Ausbildungsplätze, die meisten in den Berufen Landwirt/in und Gärtner/in. Der Agrarbereich mit seinen 12 „grünen“ Ausbildungsberufen bietet ein breitgefächertes Tätigkeitsfeld und gute Berufsperspektiven. Wichtige Ausbildungsvoraussetzungen sind: Interesse an Pflanzen, Tieren und Technik sowie Verbundenheit mit Natur und Umwelt. Die Agrarberufe sind offen für Absolventen aller Schularten. Die Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung in Richtung Fachschule, Meisterprüfung bis sogar Fachhochschule und Universität sind gut. Die Jobaussichten für Agrarfachkräfte sind hervorragend.

Nähere Informationen zu den Grünen Berufen und den freien Ausbildungsplätzen unter www.lksh.de/ausbildungsplaetze/ (lksh)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.