Samstagsshopping kommt an

Anzeige

Samstags länger shoppen zu können, gefällt jedem zweiten Deutschen gut.Das geht aus einer Umfrage des Allensbacher Instituts unter 2.092 Bundesbürgern ab 16 Jahren hervor, die die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vorstellte.

 

Danach empfinden vor allem Berufstätige (56%) die Ausweitung der Öffnungszeiten am Samstag als Gewinn. Besonders den unter 30-Jährigen kommen die neuen Ladenzeiten entgegen. Insgesamt hat bereits mehr als ein Drittel der Bevölkerung die Möglichkeit genutzt, am Samstagabend einzukaufen. Die Gesamtöffnungszeiten wurden seit 1958 (64,5 Stunden) bis heute (84 Stunden) um 19,5 Stunden erhöht. (PdH)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.