Royal Van Zanten: Zwei neue Gewächshäuser in Uganda

Eine steigende Nachfrage nach den Chrysanthemen von Royal Van Zanten ermöglicht den Bau zwei neuer Gewächshäuser mit einer Gesamtfläche von 22.116 qm in Uganda.

In Mukono, Uganda entstehen zwei neue Gewächshäuser. Bild: Royal Van Zanten.

Anzeige

Die Nachfrage nach den Erzeugnissen von Royal Van Zanten steigt kontinuierlich. Um dieser wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, entstehen derzeit zwei neue Gewächshäuser mit einer Gesamtfläche von 22.116 qm in Mukono, Uganda. Die Gewächshäuser werden komplett mit LED-Beleuchtung für die Nachtstunden ausgestattet und sind für den Einsatz von Integrated Crop Protection geeignet. In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen stellt Royal Van Zanten einen Experten für die Qualitätssicherung der Stecklingsproduktion ein und erarbeitet Maßnahmen zum nachhaltigen Anbau. Das Unternehmen wird voraussichtlich ganzjährig 100 neue Mitarbeiter beschäftigen, um der wachsenden Nachfrage gerecht werden zu können. Eine Win-Win-Situation für Umwelt und Arbeitsmarkt.

Ausbau und Zentralisierung der Produktion

"Neben der geplanten Zentralisierung unserer Zucht- und Vermehrungsaktivitäten in diesem Jahr in Colibri in Kolumbien tätigen wir diese Investition und legen damit den Grundstein, um die wachsende Nachfrage nach unseren Blumen und Topfpflanzen zuverlässig bedienen zu können", sagt Dik van Alphen, Produktionsleiter bei Royal Van Zanten. "Unsere Chrysantheme Chic® entwickelt sich besonders gut und wir erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt." Das erste Gewächshaus wird in der 12. Woche dieses Jahres in Betrieb genommen.

Die soziale Verantwortung eines Arbeitgebers in der Praxis

Das Zuchtunternehmen Royal Van Zanten ist ein wahrer Vorreiter im Bereich des Personalwesens. Der 2018 mit dem Silver Award for Export Companies ausgezeichnete Arbeitgeber ist mit seinen vielfältigen sozialen Einrichtungen eine wichtige Säule der ugandischen Gesellschaft in den Regionen, in denen seine Produktionsstandorte angesiedelt sind. Neben fairen Löhnen investiert Royal Van Zanten in Gesundheit, Mobilität und Ausbildung seiner 1.200 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.