Royal FloraHolland: Versteigerung beginnt früher

Damit Royal FloraHolland die Produkte - mit den auf 1,5 Meter Abstand angepassten Abläufen - rechtzeitig ausliefern kann, werden an zwei Tagen Blumen und Pflanzen eine Stunde früher versteigert.

Die Versteigerung bei Royal FloraHolland beginnt an zwei Tagen früher. Bild: GABOT.

Der Handel zieht langsam wieder an und die Mengen nähern sich wieder dem „normalen“ Niveau. Vor allem die Zahl der Transaktionen und auch ihre Feinmaschigkeit ist bei Royal FloraHolland wieder angestiegen. Um dafür zu sorgen, dass Royal FloraHolland die Produkte - mit den auf 1,5 Meter Abstand angepassten Abläufen - rechtzeitig ausliefern kann, werden an zwei Tagen Blumen und Pflanzen eine Stunde früher versteigert und zwar am Montag, 25. Mai 2020 und Dienstag, 2. Juni 2020.

Das gilt für die Standorte in Aalsmeer, Naaldwijk und Rijnsburg.

Was bedeutet die zeitlich frühere Versteigerung?

• Die Anlieferung von Blumen und Pflanzen ist bis 3.00 Uhr nachts möglich.
• Die Versteigerung von Blumen und Pflanzen beginnt eine Stunde früher, um 5.00 Uhr.
  Bitte beachten: Aalsmeer Pflanzen beginnt um 5.30 Uhr.
• Die Uhr- und Direktverkäufe werden nach Möglichkeit eine Stunde früher an die Kunden ausgeliefert.
• Der Uhrvorverkauf für Blumen und Pflanzen endet auch eine Stunde früher, also um 4.55 Uhr. (Royal FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.