Royal FloraHolland: Neue Tarife für 2019

In enger Abstimmung mit der Kundenplattform hat Royal FloraHolland die Tarife für 2019 angepasst und festgelegt.

Royal FloraHolland: Neue Tarife für 2019. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Im Jahr 2019 setzt Royal FloraHolland die Tarifgestaltung auf folgenden Grundlagen fort:

  • nutzungsabhängiges Entgelt
  • digital ist Standard
  • Vereinfachung Gebührensystem

Welche Kosten sinken?

  • Tarife Verpackungseinheiten: FloraHolland senkt folgende Verpackungstarife. Die reduzierten Verpackungstarife erhalten Kunden als Rabatt am Jahresende.
  • Mehrweg-Pflanzentrays um 0,02 Euro
  • Blumeneimer und -ständer um  0,01 Euro (außer Fc577 und Fc597)
  • Fernkauf (KOA): Der KOA-Tarif sinkt in 2019 von 750 Euro auf 540 Euro pro Jahr. Zusätzlich erhalten Käufer als KOA-Kunde am Jahresende 180 Euro zurück, wenn  2019 über den Fernkauf eingekauft wurde.
  • Tribünen-Sitzplatz: Ein Tribünen-Sitzplatz ohne Arbeitsplatzeinrichtung wird eine neue Option geboten im Laufe des Jahres 2019. Kunden können einen Platz mieten,  sind dann Zuschauer und nehmen nicht am Kauf teil. Einkäufe über KOA sind von einem Tribüne-Sitzplatz natürlich möglich.
  • SWIFT und SEPA: Pro 1. Juli 2019 halbiert FloraHolland die Preise für SWIFT versichert, SEPA sicher und Sepa versichert. Der Rabatt bei SWIFT-Zahlungen bleibt unverändert bestehen.

Welche Kosten steigen?

  • Transaktionsabgabe: Der Transaktionsabgabe steigt von 1,15 Euro auf 1,35 Euro. Der durchschnittliche Rabatt bleibt unverändert von 0,13 Euro bis 0,17 Euro, abhängig von der durchschnittlichen Anzahl von Transaktionen pro Käuferkarte pro Tag.
  • Packraumvertrag: Die Kosten für Packraumverträge erhöhen sich von 50 Euro auf 70 Euro pro Stapelwagen.
  • Umbuchen CC: Der Tarif für die Umbuchung von CC steigt um 0,01 Euro pro umgebuchtem CC-Container. Diese Erhöhung macht sich mehr bei den Dienstleistern auf dem Marktplatz als bei den Kunden bemerkbar.

Preise für Kunden in Eelde

Kunden in Eelde erhalten gesonderte Information über die geänderten Tarife. (Quelle: Royal FloraHolland)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.