Raiffeisen Gartenbau: Standortnetz wird erweitert

Die Raiffeisen Gartenbau GmbH & Co. KG (Raiffeisen Gartenbau), eine Tochtergesellschaft der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ), eröffnet zum 14. Januar ihre neue Filiale im Blumengroßmarkt Düsseldorf.

Raiffeisen Gartenbau

Anzeige

Als führender Bedarfsartikellieferant für Betriebe aller gärtnerischen Fachsparten bietet die Raiffeisen Gartenbau nun auch an diesem Standort auf einer Fläche von rund 400m² ein umfangreiches Sortiment an Produkten namhafter Hersteller aus dem Profi-Gartenbau an.

Für die Raiffeisen Gartenbau ist der neue Standort im Blumengroßmarkt Düsseldorf die fünfte Filiale im Rheinland. „Dieser Erweiterungsschritt wird unseren Vertrieb von Bedarfsartikeln an gärtnerische Produzenten und Dienstleister im Raum Düsseldorf weiter vorantreiben. Durch die zusätzliche Filiale sind wir in der Lage, in dieser Region neben Kunststoffen nun auch unser komplettes Sortiment an Bedarfsartikeln anzubieten“, so Georg Kurz, Geschäftsführer der Raiffeisen Gartenbau.

Dieser Expansionsschritt folgt auch der Konzernstrategie der RWZ zugunsten einer Fokussierung auf ihre Kerngeschäftsfelder rund um Landwirtschaft, Wein- und Profi-Gartenbau.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.