Plantop: Jetzt geht’s los

Der Frühling steht vor der Tür und damit – endlich – auch der Start in die Gartensaison. Die bewährte Starthilfe dazu liefern gebrauchsfertige Spezialsubstrate wie die hochwertige Plantop Aussaaterde.

Plantop Aussaaterde ist in den Gartenabteilungen vieler Baumärkte sowie in Gartenfachmärkten erhältlich. Bild: Plantop.

Anzeige

Die spezielle Zusammensetzung der Aussaaterde aus der Plantop-Serie liefert die erprobten Voraussetzungen für ein rasches Keimen sowie für eine kräftige Entwicklung von Jungpflanzen.

Für rasches Keimen und kräftige Entwicklung

Aussäen, Stecken, Pikieren stehen zum Saisonstart wieder auf der Gärtneragenda – egal, ob in Saatkästen, Schalen oder Töpfen. Für die neue Saat empfiehlt sich erprobte, professionelle Substrat-Unterstützung, damit sich die Jungpflanzen rasch und nachhaltig entwickeln. Deshalb setzt die Plantops Aussaaterde auf die bewährte Kombination der natürlichen Zusatzstoffe Perlit und Ton. Perlit verringert die Gefahr von Verschlämmung, indem er die Erdstruktur auflockert. Speicheraktiver Ton nimmt zugeführtes Wasser und Nährstoffe gezielt auf, um sie bedarfsgerecht an die Pflanzenwurzeln abzugeben. Darüber hinaus versorgt Ton die jungen Pflanzen mit zusätzlichen Spurenelementen.

Plantop Aussaaterde ist in den Gartenabteilungen vieler Baumärkte sowie in Gartenfachmärkten erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis für die ergiebige 20-Liter-Packung liegt bei 4,99 Euro. (Plantop)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.