Plantipp: Geänderte Handelsnamen für zwei Hibiskus-Sorten

Das niederländische Lizenzbüro Plantipp BV hat europaweit die Vertretung für 2 Hibiscussorten übernommen. In diesem Zuge ändern sich auch die Handelsnamen der beiden Sorten.

Bekommt einen neuen Handelsnamen: Hibiskus Flower Tower Purple, ehemals Purple Pillar. Bild: Planttipp.

Anzeige

Zum 1. Juli 2020 hat das niederländische Lizenzbüro Plantipp BV europaweit die Vertretung für Hibiscus syriacus Purple Pillar® ('Gandini Santiago'PBR) sowie Hibiscus syriacus White Pillar® ('Gandini van Aart'PBR) übernommen. In diesem Zuge ändern sich auch die Handelsnamen der beiden Sorten. Die neuen Namen lauten:

1. Hibiscus syriacus Flower Tower Purple ('Gandini Santiago'PBR)

2. Hibiscus syriacus Flower Tower White ('Gandini van Aart'PBR)

Plantipp bittet daher alle Lizenznehmer und Händler darum, diese Änderung in ihren Datenbanken und Darstellungen zu übernehmen. Also auf Webseiten, in Katalogen, Lieferscheinen, Etiketten, Lagerlisten, Handelsplattformen und so weiter.

Sorteninhaber bleiben die Züchter Mario und Adrienne van Aart (Niederlande): Auch die Registernamen und PBR-Nummern bleiben unverändert.

Die beiden Hibiskus-Sorten gehören nun zur “Flower Tower”-Serie, die ihrem Namen gerecht wird: Diese Hibiskus-Sorten haben einen aufrechten und wunderschön dichten Wuchs. Perfekt für kleine (und große) Gärten. Die Serie wird zudem bald durch den neuen, rotblütigen Hibiscus syriacus Flower Tower Red ('Gandini van Aart Red'PBRPENDING) erweitert. (Panttipp)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.