Plantion und FDF: Partnervertrag unterzeichnet

Am 4. Juni unterzeichneten Plantion und der FDF im FloristPark in Gelsenkirchen einen Partnervertrag.

Die Vertragsunterzeichnung schließen Helmuth Prinz und Guus van Logtestijn nicht mit einem Händedruck, sondern mit dem "Corona-Gruß" ab! Bild: FDF.

Anzeige

Im vergangenen Jahr haben FDF-Schatzmeister Michael Rhein, Kreativ-Direktor Manfred Hoffmann und Nicola Fink die niederländische Blumen-Versteigerung Plantion in Ede besucht. Die FDF-Delegation wurde sehr herzlich empfangen und erlebte vor Ort, wie kundenorientiert sich Plantion für Floristen präsentiert. Mit einem speziellen Angebot für den Fachhandel bestehend aus Ordermöglichkeiten für kleine Verkaufsmengen sowie Frische, Qualität und große Sortimentstiefe zu Top-Preisen hat sich Plantion als Floristen-Uhr in den Niederlanden fest etabliert. Diese klare Ausrichtung auf den stationären Einzelhandel wird auch von deutschen Floristen zunehmend geschätzt. Außer der Versteigerung finden Kunden ein großes Grün-Zentrum mit einem umfangreichen Sortiment hochwertiger Baumschulprodukte und gut sortierte Cash & Carries mit Hydrokulturen, Floristik- und Trendartikeln, Dekorationsmaterialien und Verpackungen unter dem Dach von Plantion.

Jetzt haben Plantion und FDF eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, die zum 1. Juli in Kraft tritt. Am 4. Juni waren Guus van Logtestijn, Kaufmännischer Direktor und Mitglied der Geschäftsführung bei Plantion, und Kundenbetreuerin Verena Bollwerk-Nimtz, beim FDF zu Gast in Gelsenkirchen, um den Vertrag über eine Fördermitgliedschaft in der FDF GmbH zu unterzeichnen. Damit wird Plantion stärker an den Fachverband Deutscher Floristen angebunden. Mit dieser Fördermitgliedschaft ist ein enger Austausch der Partner garantiert. Plantion erhält die Gelegenheit, Infos über neue Produkte und Dienstleistungen im FDF-Newsletter und über die sozialen Netzwerke des FDF zu kommunizieren. Zudem erhält die Versteigerung eine Präsentationsfläche in der FDF-World auf der IPM ESSEN 2021. Hier kann sich die Versteigerung an einem Info-Counter den IPM Besuchern vorstellen und ihr speziell auf Floristen zugeschnittenes Programm zeigen. Im neuen FDF-Lehrgangsprogramm wird Plantion eine kostenlose Anzeige angeboten und beide Seite stellen die ihre Partnerschaft mit Einbindung der jeweiligen Unternehmens-Logos auf ihren Webseiten dar. Ein Schild mit dem Logo von Plantion wurde während des Treffens plakativ in das FDF-Partner-Board im FloristPark eingefügt.

FDF-Präsident Helmuth Prinz zeigte sich nach der Vertragsunterzeichnung mit Guus van Logtestijn sehr erfreut. "Wir haben in Plantion einen Partner gewonnen, der sich konsequent mit seinem Produkt- und Dienstleistungsangebot an Floristen richtet. Plantion ist ein wichtiger Baustein in der Versorgungskette für unsere Branche und ich freue mich deshalb sehr über diese neue Partnerschaft!", sagte der Präsident.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.