Plantarium: Goldene Nadel für Jos Straathof

Jos Straathof wurde während seines Abschieds vom Vorstand der Stiftung Fachmesse für die Baumschulwirtschaft mit der Goldenen Plantarium-Nadel geehrt.

Straathof war über 12 Jahre lang Mitglied des Vorstands der Stiftung Fachmesse. Bild: Plantarium.

Anzeige

Die Goldene Plantarium-Ehrennadel wurde vom Vorsitzenden Jan Willem Griep überreicht. Jos Straathof war über 12 Jahre lang Mitglied des Vorstands der Stiftung Fachmesse für die Baumschulwirtschaft, in den letzten 7 Jahren gehörte er dem geschäftsführenden Stiftungsrat an.

In seiner Dankesrede hob Jan Willem Griep den kritischen Blick von Jos, mit dem er insbesondere die Kosten im Auge behielt, sein Gefühl für die Branche und seinen Humor, mit dem er immer wieder die fußballerischen Überzeugungen des Vorsitzenden aufs Korn genommen hatte, hervor. „Ich habe gerne meinen Beitrag geleistet, insbesondere für die Plantarium als führende Messe in den Niederlanden“, so ein nach den Worten des Vorsitzenden sichtlich gerührter Jos Straathof.

Zusätzlicher Glanz

Die zahlreichen weiteren Beiträge, die Jos Straathof für die Branche geleistet hat, verleihen der Goldenen Ehrennadel noch zusätzlichen Glanz. Er war zum Beispiel intensiv an der Unternehmervereinigung „Studieclub LTB“ und später am „Studieclub Region Boskoop“, an der Stiftung „Stichting Kringfonds“ und der Auktion „Boskoopse Veiling“ beteiligt.

Vorstand vollzählig

Wouter den Hollander von der Kolster BV aus Boskoop tritt Straathofs Nachfolge im geschäftsführenden Stiftungsrat an. Der Vorstand wird seit Februar von zwei neuen Vorstandsmitgliedern verstärkt: Johan Stolwijk von Joh. Stolwijk & Zonen aus Boskoop und Tieme van de Haak von F.N. Kempen aus Mijdrecht. Gemeinsam mit den neuen Vorstandsmitgliedern nimmt die Stiftung Fachmesse erneut die Herausforderung an, eine neue Episode für die Messen Plantarium und Garden Trials und Trade einzuleiten. (Plantarium)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.