Plantarium 2018: Viele Neuheiten

Auf der Plantarium 2018 wird wieder eine Vielzahl von Neuheiten und Neuzüchtungen vorgestellt.

Auf der Plantarium 2018 wird wieder eine Vielzahl von Neuheiten und Neuzüchtungen vorgestellt. Bild: GABOT.

Anzeige

Acer palmatum 'JWW7' (Brown Sugar)

Acer palmatum 'JWW7' (Brown Sugar) ist ein sehr vitaler und stark wachsender japanischer Ahorn. Im Frühjahr treibt die Pflanze mit schokoladenbraunen bis dunkelgrünen Blättern aus. Nach dem längsten Tag färbt sich der Auswuchs leuchtend hellrot und wächst bis in den September weiter. Da sich die Pflanze gut verzweigt, bildet sie in kürzester Zeit einen hübschen Strauch. Die Zweige sind den ganzen Winter über leuchtend rot. Brown Sugar ist äußerst winterhart und wurde von Jan-Willem Wezelenburg aus Hazerswoude (beides Niederlande) gezüchtet. Eingereicht wurde die Pflanze von Van Vliet New Plants aus Stroe und Roland Roos aus Boskoop (beides Niederlande) bringt sie in den Handel. Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt.

Albizia julibrissin 'Pos 1' (Tropical Dream)

Albizia julibrissin 'Pos 1' (Tropical Dream) ist der am längsten blühende winterharte kleine Baum für kühlere Klimate. Die Blüte ist üppig mit einer großen Anzahl an rosafarbenen und gestielten Rispen von Anfang Juli bis Mitte September, wobei sich täglich neue Blüten öffnen. Albizia wird auch 'Schlafbaum' genannt, da sich seine filigran gefiederten Blätter jeden Abend wie die Hände eines Buddhas schließen. Tropical Dream ist der Gewinner aus einer Gruppe Sämlinge aus den höher gelegenen Regionen rund um Seoul (Südkorea). Er ist daher auch ohne Schutz sehr winterhart. Nach nur zwei Jahren blüht der Baum. Unbeschnitten wird der Baum 5 bis 6 m hoch. Nach 10 Jahren kann er jährlich beschnitten werden, um die Blüte zu fördern, was jedoch nicht obligatorisch ist. Van Vliet New Plants aus Stroe (Niederlande) hat Tropical Dream eingereicht und bringt die Pflanze auch in den Handel. Züchter ist Johan Possemiers aus Brecht (Belgien). Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt.

Calluna vulgaris 'Betty' (Gardengirls®)

Calluna vulgaris 'Betty' (Gardengirls®) hat reinweiße Knospen, die größer sind als die von anderen Sorten. Das Laub ist silbergrün. 'Betty' ist eine Selektion aus 'Bettina', die zwei Wochen früher Farbe zeigt und damit eine sehr gute Bereicherung der Summer Line ist. Die Pflanze ist ebenso robust wie die ursprüngliche Sorte. Sie wurde von Johannes van Leuven aus Geldern-Lüllingen (Deutschland) gezüchtet. Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt. Die Heidezüchtung Kramer aus Edewecht, Deutschland, bringt die Pflanze auf den Markt und hat sie zur Neuheitenprämierung eingereicht.

Calluna vulgaris 'Martina' (Gardengirls®)

Calluna vulgaris 'Martina' (Gardengirls®) ist eine Auswahl aus 'Loki' und hat dunkelrote Knospen. Der bedeutende Unterschied zu 'Loki' ist die kräftigere Farbe und längere Haltbarkeit. Deshalb wird 'Loki' demnächst durch 'Martina' ersetzt. Die Pflanze wurde von Georg Münster aus Geldern-Lüllingen (Deutschland) selektiert. Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt. Die Heidezüchtung Kramer aus Edewecht, Deutschland, bringt die Pflanze auf den Markt und hat sie zur Neuheitenprämierung eingereicht.

Calluna vulgaris 'Rote Janina' (Gardengirls®)

Calluna vulgaris 'Rote Janina' (Gardengirls®) hat einen hängenden Wuchs mit purpurroten Knospen und ein viel stärkeres Wachstum als 'Claire'. Die Pflanze wurde von Gerhard Martens aus Uedem (Deutschland) selektiert. Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt. Die Heidezüchtung Kramer aus Edewecht (Deutschland) bringt 'Rote Janina' auf den Markt und hat sie zur Neuheitenprämierung eingereicht.

Clematis 'Evipo098' (Sarah Elizabeth Boulevard Up Climbers / Raymond Evison)

Clematis 'Evipo098' ist eine lange blühende Clematis. Die rosa Blüten bestehen aus sechs bis sieben spitzen Kelchblättern, die in schönem Kontrast zu den roten Staubbeuteln stehen. Vom späten Frühling bis Ende Herbst erscheinen die Blüten in großer Zahl. Die Pflanze ist ein Dauerblüher, wird ca. 1,2 Meter hoch und sollte kräftig zurückgeschnitten werden. Gezüchtet wurde die Clematis von The Guernsey Clematis Nursery Ltd aus Vale (Guernsey). Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt. Hoogeveen Plants aus Hazerswoude (Niederlande) hat die Pflanze zur Neuheitenprämierung eingereicht und bringt sie auf den Markt.

Clematis 'Evipo097' (Kitty Boulevard Up Climbers)

Clematis 'Evipo097' (Kitty Boulevard Up Climbers) ist eine kompakt wachsende, sehr üppig blühende, weiße Clematis. Deshalb ist diese Pflanze sehr gut für den Kleingarten oder im Topf oder Container für Terrasse oder Balkon geeignet. Die Pflanze wird ca. 120 cm hoch und sollte stark zurückgeschnitten werden. Gezüchtet wurde die Clematis von The Guernsey Clematis Nursery Ltd aus Vale (Guernsey). Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt. Hoogeveen Plants aus Hazerswoude (Niederlande) hat die Pflanze eingereicht und bringt sie auch auf den Markt.

Daboecia cantabrica 'Annika', Daboecia cantabrica 'Ramona' und Daboecia cantabrica 'Tina'

Die Heidezüchtung Kramer aus Edewecht (Deutschland) hat drei neue Daboecia cantabrica Sorten zur Neuheitenprämierung eingereicht. Diese Kultivare wurden von Johannes van Leuven aus Geldern-Lüllingen (Deutschland) gezüchtet. Für alle drei wurde das gewerbliche Schutzrecht beantragt. Die Pflanzen blühen von Juli bis Oktober, werden ca. 50 cm hoch, haben einen aufrechten Wuchs und hellgrüne Blätter. Rückschnitt nach der ersten Blüte ergibt eine zweite Blüte im Herbst. Sehr wichtig ist, daß Daboecia eine beliebte Nektarquelle für Hummeln sind.

  • Daboecia cantabrica 'Annika' hat rosa Blüten.
  • Daboecia cantabrica 'Ramona' blüht in Dunkelviolett.
  • Daboecia cantabrica 'Tina' hat rote Blüten.

Dianthus gratianopolitanus 'Arepont' (Diantini Splash)

Dianthus gratianopolitanus 'Arepont' (Diantini Splash) ist eine üppig blühende Dianthus mit dunkelroten, duftenden Blüten, die mehrmals pro Jahr blüht. Die Pflanze ist sehr kompakt, sehr winterhart und weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge als andere Dianthus-Sorten. Diantini Splash ist nicht nur eine Empfehlung für Schalen, Töpfe und den eigenen Garten, auch für Stadtparks ist es eine einzigartige Pflanze. Mit ihren auffälligen Farben verwandelt Diantini Splash jeden Garten und Park in ein Fest. Die Pflanze wurde von Armada Young Plants aus De Lier (Niederlande) gezüchtet, das die Pflanze auch auf den Markt bringt. Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt. Jong Tuinplanten VOF aus Made (Niederlande) hat die Pflanze eingereicht.

Fargesia murieliae 'Luca'

Der Zwergkultivar Fargesia murieliae 'Luca' ist eine echte Neuheit unter den horstbildenden Bambussen. Die Pflanze ist kugelförmig und wird auch nach Jahren nicht höher als 40 bis 50 cm und etwa 1 m breit. Dadurch ist sie ein perfekter Kultivar für kleine Gärten, Beete und im Topf auf Terrasse oder Balkon. Die Pflanze bildet keine wuchernden Ausläufer und ist deshalb als Bambus ideal für den Anbau. Zudem ist sie sehr winterhart und benötigt wenig bis keine Pflege im Garten. Eingereicht wurde die Pflanze von Van Vliet New Plants aus Stroe. Van Son & Koot aus Kaatsheuvel und Hoogeveen Plants aus Hazerswoude (beide Niederlande) bringen 'Luca' in den Handel. Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt.

Hibiscus syriacus 'AartDevil1' (Red Devil)

Hibiscus syriacus 'AartDevil1' (Red Devil) ist zurecht ein Gewinn für die Garten-Hibisken und wurde von Mario van Aart aus Oudenbosch (Niederlande) gezüchtet. Red Devil ist ein kompakter Kultivar mit einer sehr üppigen Blüte. Die intensiven roten Blüten bilden einen schönen Kontrast zu den dunkelgrünen Blättern. Die Blüten sind auffallend groß für einen H. syriacus-Kultivar. Ein weiter Vorteil von Red Devil ist seine Sterilität. Red Devil eignet sich für blühende Hecken, in großen Blumenbeeten als Solitär oder im Topf. Die Pflanze blüht ab dem Sommer bis in den Frühherbst. Eingereicht wurde die Pflanze von Van Vliet New Plants aus Stroe (Niederlande). Das Unternehmen bringt sie auch in den Handel. Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt.

Hibiscus syriacus 'Verosa'

Hibiscus syriacus 'Verosa' ist mit seinen schönen, weiß gefüllten Blüten mit rosafarbenen Akzenten eine tolle Ergänzung zum Hibiskus-Sortiment. Bevor sich die Blüte öffnet, erinnert die Knospe an die einer wunderschönen Rose. Die Pflanze hat ein kräftiges Wachstum und eine hervorragende Blütenqualität. Hibiscus syriacus 'Verosa' empfehlen wir für blühende Hecken, in großen Blumenbeeten als Solitär oder im Topf. Die Pflanze blüht ab dem Sommer bis in den Frühherbst. Van Vliet New Plants aus Stroe hat die Pflanze eingereicht und bringt sie auch in den Handel. Züchter ist Mario van Aart aus Oudenbosch (Niederlande). Das gewerbliche Schutzrecht wurde beantragt. (Quelle: Plantarium 2018)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.