Pinneberg: Deutsches Baumschulmuseum ausgezeichnet

Staatssekretär Guido Wendt, Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, überreichte dem Deutschen Baumschulmuseum am 06.07.2023 das nun-Zertifikat.

Feierliche Verleihung des nun-Zertifikats 2023 an das Deutsche Baumschulmuseum. Bild: Polte für FVKLPIBSL.

Anzeige

„nun“ steht für „norddeutsch und nachhaltig“ und zertifiziert die Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung (BNE). Die norddeutsche nun-Kooperation umfasst die Länder Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. Die nun-zertifizierten Bildungseinrichtungen erfüllen einen umfänglichen Aufgabenkatalog, der regelmäßig überprüft wird. Museumsleiterin Dr. Heike Meyer-Schoppa zeigte sich erfreut: „Mit dem nun-Zertifikat wird die inhaltliche Ausrichtung des Baumschulmuseums professionell bestätigt und der große Einsatz des Museumsteams gewürdigt. Unsere Bildungsangebote sind nun nachweislich ausgezeichnet!“

2022 hat der gemeinnützige Förderverein Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland e.V. eine öffentlich geförderte Stelle für „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BnE) im Pinneberger Baumschulland“ geschaffen. Die Stelle wurde mit Jana Stoppel besetzt, die sich auch intensiv im Deutschen Baumschulmuseum engagiert. (Pinneberger Baumschulland)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.