Pflanzenschutz-Kontrollprogramm: Jahresbericht 2014 erschienen

Der Jahresbericht 2014 des Pflanzenschutz-Kontrollprogramm ist erschienen und auf der Internetseite des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) abrufbar.

Anzeige

Der Jahresbericht 2014 des Pflanzenschutz-Kontrollprogramm ist erschienen und auf der Internetseite des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) abrufbar.

Das Pflanzenschutz-Kontrollprogramm ist ein Bund-Länder-Programm zur Überwachung pflanzenschutzrechtlicher Vorschriften. Für die Durchführung der Kontrollen und Ahndung von Verstößen sind die Länder zuständig. Die Länder übermitteln die Ergebnisse der Kontrollen an das BVL, das die Daten in Form von Jahresberichten zusammenfasst. 2014 nahmen die Behörden der Länder in insgesamt 2.223 Handelsbetrieben Verkehrskontrollen vor und in 5.170 Betrieben der Landwirtschaft, des Gartenbaus und der Forstwirtschaft Betriebs- oder Anwendungskontrollen. Bundesweite Kontrollschwerpunkte galten der Einhaltung von Anwendungsbestimmungen zur Vermeidung von Abdrift und zum Schutz von Bienen. 214 Pflanzenschutzmittel wurden in Hinsicht auf ihre Zusammensetzung und die physikalischen, chemischen und technischen Eigenschaften untersucht.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.