Pellenc: Ergonomisch Unkraut beseitigen

Pellenc, erstmals Aussteller der expoSE, präsentiert die neue Akku-Jät-Bodenhacke Pellenc Cultivion Alpha.

Akku-Jät-Bodenhacke Pellenc Cultivion Alpha. Bild: Pellenc.

Anzeige

Laut Hersteller reduziert die neue Akku-Jät-Bodenhacke Pellenc Cultivion Alpha den Zeitaufwand um bis zu 75% gegenüber herkömmlichen Hacken bei Bodenkulturen und überzeugt im Einsatz durch den hohen Benutzerkomfort sowie durch ihre Balance und Handlichkeit. Der gepolsterte Tragegurt und der verstellbare Führungsgriff lassen sich an die Größe des Bedieners anpassen und ermöglichen ein ergonomisches Arbeiten. Das akkubetriebene Handwerkzeug ist für alle Bodenarten zum Hacken, zur Bodenbelüftung oder zur Unkrautbeseitigung geeignet. Das patentierte Schwingsystem bearbeitet mit maximal 885 Hüben/Minute den Boden. Damit ist mit der Akku-Jät-Bodenhacke neben der oberflächennahen auch eine tiefgründige Bodenbearbeitung und das Aufbrechen von trockenem Boden möglich.

Pellenc aus Kappelrodeck – Halle 1, Stand H1-E27

Das Messeduo expoSE & expoDirekt

Innovative Produkte und Dienstleistungen für den Spargel- und Beerenanbau sowie das Freilandgemüse und die landwirtschaftliche Direktvermarktung präsentieren rund 400 Aussteller aus 12 Nationen vom 22. bis 23. November 2023 in der Messe Karlsruhe. Auf rund  25.000 Quadratmetern erstrecken sich die 27. expoSE, Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und die 12. expoDirekt, Deutschlands größte Fachmesse für landwirtschaftliche Direktvermarktung. Veranstalter des Messeduos ist der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE). (Quelle: expoSE)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.