PanAmerican Seed: Unterstützt Kampf gegen Lungenkrankheiten

PanAmerican Seed gibt bekannt, dass die diesjährige Spende aus dem Verkauf des Beacon Impatiens Saatguts die Forschung und den Einsatz von Organisationen unterstützen wird, die gegen die Lungenfibrose kämpfen.

Neue Charitiy Aktion von PanAmerican Seed.

Anzeige

Zum Produktversprechen bei der Einführung von Impatiens Beacon gehörte es Licht und Freude in schattige Gärten auf der ganzen Welt zurück zu bringen. In diesem Sinne freut sich PanAmerican Seed mitteilen zu können, dass die diesjährige Benefiz Aktion den Kampf gegen die Lungenfibrose ( eine aggressive und tödliche Lungenkrankheit, unterstützen wird.

So werden die Canadian Pulmonary Fibrosis Foundation und ihr Pendant in den Niederlanden, die Longfibrose Patiëntenvereniging jeweils einen Teil des Erlöses aus dem weltweiten Saatgutverkauf von Im patiens Beacon im Jahr 2021 erhalten, der Impatiens walleriana Serie mit hoher Resistenz gegen Falschen Mehltau an Impatiens.

„Wir freuen uns, dass Beacon Impatiens wieder auf eine seltene Krankheit aufmerksam machen kann, um alle zu unterstützen, die mit ihrem engagierten Einsatz etwas bewegen wollen“, betont Claire Josephson, Marketing Managerin bei PanAmerican Seed. „Die Markteinführung von Impatiens Beacon hat im vergangenen Jahr erfreuliche Effekte gezeigt und überall mehr Farbe in schattige Gärten gebracht. Jetzt wissen Beacon Kunden, dass ihre Saatgutkäufe eine positive Wirkung über den eigenen Betrieb hinaus entwickeln."

Bei der Lungenfibrose handelt es sich um eine Krankheit, bei der die Lunge vernarbt und ihre Elastizität verliert, so dass es zunehmend schwieriger wird, zu atmen und den Alltag zu bewältigen. Es ist eine weniger bekannte Krankheit, unter der nicht nur Tausende von Menschen leiden, die von LF betroffen sind, sondern auch ihre Angehörigen und Pfleger. Es gibt auch Hinweise auf eine familiäre“ LF Diagnose, bei der eine genetische Prädisposition und die Krankheitsgeschichte innerhalb der Familien einen großen Einfluss auf das Risiko einer Erkrankung haben.

Die Kanadische Lungenfibrose Stiftung (Canadian Pulmonary Fibrosis Foundation) und die niederländische Vereinigung der Lungenfibrose Patienten (Longfibrose Patiëntenvereniging) unterstützen mit ihrer Arbeit die Betroffenen, die mit der Krankheit leben, und widmen sich darüber hinaus der Aufklärung und Information und bieten Engagement und Unterstützung, um den Zugang zu einer hochwertigen Gesundheitsversorgung zu sichern. Die Organisationen investieren auch in die Forschung, um die Hoffnung auf neue und verbesserte Behandlungen der LF Erkrankten für eine eventuelle Heilung zu stärken.

„Wir freuen uns sehr darüber, von PanAmerican Seed als Benefiz Projekt 2021 ausgewählt worden zu sein“, erklärt Sharon Lee, Geschäftsführerin der kanadischen Stiftung für Lungenfibrose. „Wir können es kaum erwarten mit der Zusammenarbeit zu starten, um über die Social Media Kanäle von PanAmerican Seed mehr Aufmerksamkeit für die Lungenfibrose zu schaffen und darauf, im September, während des Pulmonary Fibrosis Awareness Month, ihre Spende entgegenzunehmen.“

„Wir sind sehr glücklich über diese Charitiy Aktion von PanAmerican Seed“, sagt auch Henk Roseboom, Vorstandsmitglied der niederländischen Vereinigung der Lungenfibrose Patienten. „Wir werden diese Spende verwenden, um über unsere Forschungsstiftung Pendersfonds, die wissenschaftlichen Erforschung der familiären Lungenfibrose zu unterstützen.“

Neben der monetären Zuwendung zum Abschluss der Saison 2021, wird PanAmerican Seed, über die Website BeaconImpatiens.com und bei der Kundenkommunikation, verstärkt auf den Kampf gegen die Lungenfibrose aufmerksam machen.

Beacon Impatiens wurde von PanAmerican Seed entwickelt, um Pflanzen, die eine hohe Resistenz gegen Falschen Mehltau an Impatiens ( haben, anbieten zu können. Diese verheerende Pflanzenkrankheit, hat seit 2010 in den Gärten rund um den Globus für viel Frustration und Pflanzenausfälle gesorgt. Beacon Impatiens blüht die ganze Saison über und füllt in schnellem Tempo Blumenampeln, Kästen, Pflanzkübel und Flächen mit fröhlichen, bunten Blüten. Die Pflanzen sind im Aussehen, der Größe und mit ihren geringen Pflegeansprüche traditionellen Impatiens ebenbürtig, jedoch ohne das Risiko des Ausfalls durch einen Befall mit Falschen Mehltau.

Um mehr über die Beacon Story zu erfahren und einen genaueren Blick auf das Benefizprojekte 2021 zu werfen, besuchen Sie bitte www.BeaconImpatiens.com (PanAmerican Seed)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.