Online-Beratung: Live-Videos aus dem Gewächshaus

An der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) in Heidelberg wird derzeit eine geschlossene Internetplattform für die Online-Beratung getestet.

Anzeige

An der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) in Heidelberg wird derzeit eine geschlossene Internetplattform für die Online-Beratung getestet. Sie ermöglicht neben Datenaustausch oder Terminplanung vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Beratungskräften und Gartenbaubetrieben.

Digitale Fotos von Schäden in Pflanzenbeständen können beispielsweise direkt per Smartphone auf die Beratungsplattform übertragen werden. Der Berater kann sofort auf das Foto zugreifen, per Telefon reagieren und zusätzlich umfangreiche Beratungsunterlagen in einem geschützten Bereich ablegen.

Als besondere Erweiterung können Video- und Audiokonferenzen mit Laptops und mobilen Endgeräten direkt im Gewächshaus oder im Freiland gestartet werden. Über Live-Videos hat der Berater die Chance, dem Gärtner genaue Instruktionen für weitere Aufnahmen zu geben, beispielsweise die Aufforderung, eine Übersicht des gesamten Pflanzenbestands zu übertragen oder eine zusätzliche Aufnahme des Pflanzensubstrats zu liefern.

Diese im Team erstellten Aufnahmen werden zeitgleich besprochen. Der Berater kann Markierungen auf die Bilder zeichnen, Vergleichsbilder hinzufügen, Beratungsdokumente bis hin zu Präsentationen online schalten und somit direkt vor Ort mit dem Gärtner das vorhandene Problem analysieren und im Idealfall mit den vorgeschlagenen Maßnahmen direkt lösen. (Quelle: www.aid.de)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.