Obstland Dürrweitzschen AG: Neuer Vorstand bestellt

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Obstland Dürrweitzschen AG Michael Heckel hat die Medienvertreter zu einer Pressekonferenz in die Geschäftsräume des Unternehmens nach Dürrweitzschen eingeladen.

Anzeige

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Obstland Dürrweitzschen AG Michael Heckel hat die Medienvertreter zu einer Pressekonferenz in die Geschäftsräume des Unternehmens nach Dürrweitzschen eingeladen. Einziges Thema war die Information über die vom Aufsichtsrat jüngst vorgenommene Bestellung eines neuen Vorstandes der Obstland Dürrweitzschen AG. Der Aufsichtsratsvorsitzende erklärte dazu:

„In einem Ausschreibungsverfahren vom 23. September bis 28. Oktober 2016 haben im Auftrag des Aufsichtsrates der Obstland Dürrweitzschen AG die Anfang Mai 2016 bestellten Vorstände Gerd Kalbitz und Heiner Hellfritzsch planmäßig die Bestellung eines neuen Unternehmensvorstandes in die Wege geleitet.

Dazu wurde in den sächsischen Tageszeitungen und überregionalen Fachzeitschriften sowie auf verschiedenen berufs- und fachspezifischen Online-Portalen eine Stellenausschreibung für zwei Vorstände veröffentlicht, die zukünftig die strategische und wirtschaftliche Führung der Obstland-Holdinggesellschaft wie auch des Obstland-Konzerns übernehmen sollen. Auf der Homepage des Unternehmens wurden diese zwei Vorstandsstellen umfassend beschrieben, die sich vor allem in ihrer Fachspezifik unterscheiden: zum einen ein Vorstand mit landwirtschaftlicher Schwerpunktorientierung zur Führung der Obst- und Feldproduktion sowie der Vertriebsprozesse und zum anderen ein Vorstand mit primär kaufmännischer Ausrichtung zur Führung der buchhalterischen und betriebswirtschaftlichen Prozesse, der Verwaltung, des Verarbeitungsbereiches und der peripheren Tochtergesellschaften.

Am 1. November 2016 sondierten der Personalausschuss des Aufsichtsrates und der Vorstand aus einer Vielzahl von Bewerbungen aus allen Teilen Deutschlands 12 Bewerber, die in der Zeit vom 18. bis 29.November 2016 in persönlichen Gesprächen dem Aufsichtsratsvorsitzenden und seinem Stellvertreter sowie dem Vorstand ihre fachliche Eignung und ihre persönlichen Führungsqualitäten vor- bzw. nachwiesen.

Am 12. Dezember 2016 stellten sich dem Personalausschuss des Aufsichtsrates dann zwei Bewerber vor, die nach Auswertung der Bewerbungsgespräche für die vakante Stellenbesetzung favorisiert und vorgeschlagen wurden.

In der 168. Sitzung des Aufsichtsrates am 14. Dezember 2016 präsentierten sich diese beiden Bewerber dem Aufsichtsrat, nachdem der Personalausschuss des Aufsichtsrates und der Vorstand sie zur Bestellung empfohlen haben.

Der Aufsichtsrat nahm seinerseits die Empfehlung dieser beiden Gremien an und bestellte zum 1. Juli 2017 Herrn Jan Kalbitz und Herrn Mathias Möbius zum gleichberechtigten Vorstand der Obstland Dürrweitzschen AG.

Herr Jan Kalbitz wird danach vor allem die landwirtschaftlichen Belange des Unternehmens vertreten, während Herr Mathias Möbius vordergründig die betriebswirtschaftliche und finanztechnische Seite verantworten wird. Beide Herren sind persönlich anwesend und stehen für die Beantwortung von Fragen zu ihrer Vita zur Verfügung. Die Vorstände Gerd Kalbitz und Heiner Hellfritzsch werden ihre Tätigkeit am 31. August 2017 beenden.“

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.