NRW: Floristik- Landesmeisterschaft 2019

Natascha Hein gewinnt die Floristik-Landesmeisterschaft in Nordrhein-Westfalen 2019.

Glückliche Sieger! FDF-Präsident Helmuth Prinz, Natascha Hein, Heiner Adolphs und Sven Jaspers. Bild: Fachverband Deutscher Floristen NRW.

Anzeige

Die am 16. Juni durchgeführte Landesmeisterschaft der Floristen Nordrhein-Westfalens, der Wettkampf um die „Silberne Rose“, begeisterte hunderte Besucher im Nassauer Stall auf Schloss Wickrath (bei Mönchengladbach). In den ehemaligen Gestütsstallungen der barocken Schlossanlage waren unter dem Motto „Blütenfestival am Schloss“ vier anspruchsvolle Arbeiten zu bewältigen: eine Pflanzarbeit, eine „Flower Wall“, ein floraler Thron und eine Überraschungsarbeit.

Unter den Augen der zahlreichen Besucher und der kritischen Jury errang Natascha Hein (Blumen Dahlmann, Münster) durch eine konstant sehr gute Ausführung ihrer Arbeiten und eine exzellente Überraschungsarbeit den verdienten Sieg. Den 2. Platz belegte mit geringem Abstand Sven Jaspers (A la Casa del Fiore, Düsseldorf), kurz dahinter landete Heiner Adolphs (Blumen Adolphs, Hillesheim) auf Platz 3. Die Publikumswertung für die beste Pflanzarbeit konnte Andrea Haas (Gebr. Pauls oHG, Monschau) für sich entscheiden.

Der Fachverband Deutscher Floristen NRW trägt seit über 50 Jahren die Landesmeisterschaft an verschiedenen Orten in Nordrhein- Westfalen aus. Unterstützung erfuhr er in diesem Jahr durch die Firma Smithers Oasis/Floralife, den Blumengroßmarkt Düsseldorf und die Messe Essen. Die Firmen Decorum und Scheulen trugen mit der Bereitstellung von Material und wertvollen Preisen zum Gelingen bei. Moderator Stefan Prinz dankte den Partnern, den Organisatoren und der Jury für ihren besonderen Einsatz.

Bei der Siegerehrung stellte FDF-Präsident Helmuth Prinz heraus, dass die Teilnehmer die Hauptakteure dieses Publikumsevent sind. Er dankte ihnen für ihr großes Engagement und ihren Mut, sich einem solchen Wettbewerb vor Publikum zu stellen. Mit dem Sieg der Landesmeisterschaft ist Natascha Hein für die Deutsche Meisterschaft der Floristen/DMF nominiert und startet dort 2020 für NRW.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.