Nolina Kwekerijen: 10.000 m² renovierte Gewächshäuser

Nolina Kwekerijen hat 10.000 m² komplett renovierte Gewächshäuser in Betrieb genommen.

Nolina Kwekerijen hat 10.000 m2 komplett renovierte Gewächshäuser in Betrieb genommen. Bild: Nolina Kwekerijen.

Anzeige

Nolina Kwekerijen hat seine Gewächshausfläche um 10.000 m² erweiterert. Der neue Betriebsteil befindet sich neben dem heutigen Standort.

Die renovierten Gewächshäuser sind mit modernster Technik ausgestattet und können beispielsweise vollständig mit Restwärme der bestehenden Gebäude beheizt werden. Darüber hinaus wird das gesamte Regenwasser, das auf die Gewächshäuser fällt, in einem speziellen Wasserbecken gesammelt, das dann zur Versorgung der Pflanzen mit Wasser verwendet wird.

Nolina Kwekerijen erfüllt alle neuen Anforderungen im Bereich des nachhaltigen und verantwortungsvollen Anbaus. Mit einer Gesamtkulturfläche von 22 ha, von denen mehr als 50% aus Gewächshäusern bestehen, kann Nolina Kwekerijen noch schneller auf den Markt reagieren und die Produktion bei Bedarf steigern, zum Beispiel bei der wachsenden Nachfrage nach Agapanthus, Glyzinien und Duftrosen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.