Baumschule investiert 30 Mio. DM

Anzeige

BKN Strobel Baum- und Rosenschulen:

Grundsteinlegung für Betriebsneubau erfolgt.Mit einer Investition von rund 30 Millionen DM errichtet die Baumschule BKN Strobel im schleswig-holsteinischen Holm auf 45 ha Fläche einen der modernsten Baumschulbetriebe Europas. Der Betriebsneubau erfolgt, weil der 120 Mann Betrieb am alten Standort in Pinneberg an die Kapazitätsgrenze gestoßen ist. Mit Containerpflanzen und Rosen zählt BKN Strobel bei den Gartencenterfilialisten und Baumarktketten zu den führenden Produzenten und Lieferanten.

 

Nachdem im Dezember bereits mit der Anlage der Produktionsflächen, Bewässerungsanlagen und Ge-wächshäuser begonnen wurde, erfolgte am 7. Mai, im Beisein von Schleswig-Holsteins Landwirtschafts- und Umweltministerin, Frau Ingrid Franzen, die feierliche Grundsteinlegung. Hanns-Henning Kähler, neben Klaus Dieter Schakat einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter von BKN Strobel nannte noch ein weiteres Motiv, das zu diesem unternehmerischen Kraftakt führte: „Die nächste Generation hat sich entschlossen, den Betrieb fortzuführen und wir wollen unseren Kindern Carolin Schakat und Hannsjörg Kähler ein wettbewerbsfähiges Unternehmen mit Wachstumsperspektiven übergeben." Der Neubau und die Betriebsverlegung - von BKN Strobel Projekt "Meilenstein" genannt - sollen im Juni 2002 abgeschlossen sein.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.