Niederlande: Böden 1,5 Grad wärmer als vor 40 Jahren

Unter globaler Erwärmung versteht man fast immer einen Anstieg der Lufttemperatur. Die buchstäbliche Erwärmung der "Erde", d.h. des Bodens, wurde jedoch kaum erforscht. Wissenschaftler der Wageningen University & Research haben die Veränderung der Bodentemperatur in den Niederlanden untersucht und was dies für die biotischen und abiotischen Bedingungen bedeutet.

Anzeige

GABOT-News aus aller Welt: Es handelt sich um einen fremdsprachigen Artikel aus einer externen Nachrichtenquelle.

Link: www.wur.nl/nl/nieuws-wur/Show/Nederlandse-bodems-15-graad-warmer-dan-40-jaar-geleden.htm

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.