Verver Export: Sommer-Trams an allen Ecken

An allen noch so kleinen Ecken und Enden von öffentlichen Grünflächen kommen Sommer-Trams, die pflanzfertigen Konzepte von Verver Export für Sommerbeete zum Einsatz.

Sommer-Trams an allen Ecken. Bild: Verver Export.

Anzeige

Sommer-Trams, die pflanzfertigen Konzepte von Verver Export für Sommerbeete, kommen an allen noch so kleinen Ecken und Enden von öffentlichen Grünflächen zum Einsatz. Von großen saisonalen Beeten bei Regierungsgebäuden bis hin zu kleinen Saisonbepflanzungen um das Willkommensschild einer Gemeinde herum.

Die Sommer-Tram-Konzepte werden mit einem Pflanzplan geliefert und sind für eine bestimmte Anzahl von Quadratmetern ausgelegt. Hiermit kann auch ein Team, das vielleicht nicht ganz so erfahren ist mit den Pflanzen, tolle Beete anlegen. In den ersten Wochen ist bei trockener Witterung eine ausreichende Bewässerung erforderlich und muss hervorwachsendes Unkraut entfernt werden. Nach 4 bis 6 Wochen sind die Pflanzen aber so weit entwickelt, dass Unkraut keine Chance mehr hat.

Auf die Anwendung abgestimmte Sortimentswahl

In Gemeinden, Städten und (Vergnügungs)Parkanlagen werden die pflanzfertigen Beetkonzepte auf vielerlei Arten eingesetzt. Sie dienen der Verschönerung von verkehrsreichen Kreuzungen, Kreisverkehrsplätzen oder Marktplätzen. Jedes Konzept wird mit umfassenden Informationen geliefert, sodass die lokale Straßensituation berücksichtigt werden kann.

In Parkanlagen, in der Nähe von Regierungsgebäuden und an Orten mit regem Publikumsverkehr schmücken Sommerbeete die Rasenflächen und die Seiten von Gehwegen. Regelmäßigen Besuchern bietet sich alle zwei Wochen ein neuer Anblick. Die Bepflanzung entwickelt sich den ganzen Sommer über immer weiter.

Sommer 2017

In vielen europäischen Ländern zeigte der vergangene Sommer sich von seiner launischen Seite. Nach einem großartigen Auftakt fiel in zahlreichen Regionen Europas sehr viel Regen und traten Sommerstürme auf. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine Sommerbepflanzung, deren zweiter Abschnitt Mitte August mit der Blüte der Dahlien einsetzt, die Teil dieser ausgewogenen Konzepte sind.

Während unserer fotografischen Ausflüge in Frankreich, Deutschland und Schweden haben wir dennoch hervorragende Resultate gesehen und zeigten die Kunden sich überwiegend begeistert. „Eine Kombination aus Pflanzen, auf die wir selbst nie gekommen wären für die Gestaltung unsere Sommerbeete“, ist ein vielgehörter Kommentar. „Auch den Einwohnern fällt das auf. Noch nie sind bei der Stadtverwaltung so viele Komplimente eingegangen! In der Regel erreichen uns vor allem die Reklamationen... Damit haben wir im Grunde Carte Blanche, wenn es darum geht, das Budget für die Sommer-Trams der nächsten Saison zu reservieren“, erklären Grünflächenverwalter in Deutschland.

In Schweden hat man die Sommer-Trams erst vor kurzem kennengelernt. Das Konzept bietet vor allem Wohnungsbaugesellschaften und Parkanlagengestaltern interessante Möglichkeiten. Im Gegensatz zu insbesondere Deutschland stellen schwedische Städte zahlreiche Gestalter ein, die über spezifische Kenntnisse für die Erstellung von schönen Kompositionen für öffentliche Grünflächen verfügen. Wenn fachkundiges Personal nicht verfügbar ist, übernimmt Verver Export das gerne für Sie.

Wir werden im November keinen neuen Katalog herausgeben, aber Sie können sich darauf verlassen, dass wir demnächst wieder neue Trams vorstellen werden. Denn unsere Kunden schätzen es, wenn sie jedes Jahr einer neuen Herausforderung gewachsen sind. (Quelle: Verver Export)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.