Veiling Rhein-Maas: Neue "Rhein-Maas Temperamente" erschienen

Die erste Ausgabe 2017 des Kundenmagazins von Veiling Rhein-Maas "Rhein-Maas Temperamente" ist erschienen. Das Magazin liegt in Herongen zur Mitnahme aus und kann auch online eingesehen werden.

Anzeige

Die erste Ausgabe 2017 des Kundenmagazins von Veiling Rhein-Maas „Rhein-Maas Temperamente“ ist erschienen. Das Magazin liegt in Herongen zur Mitnahme aus und kann auch online eingesehen werden.

Im Rampenlicht
Werfen Sie in der aktuellen Ausgabe einen „Blick über die Ladentheke“ bei Stefan Ritzka aus Hartmannsdorf, welcher bei Veiling Rhein-Maas sowohl mittels des Fernkaufs an der Versteigerungsuhr als auch über den Klokservice einkauft. Darüber hinaus stellt das Magazin in der Rubrik „Blick in die Gärtnerei“ den Gartenbaubetrieb Achim Holzem aus Mönchengladbach vor, welcher ebenfalls in einem aktuellen Video im Rampenlicht steht. In seinem Betrieb produziert Achim Holzem derzeit Primeln, die für ihn „der Inbegriff des Frühlings“ sind.

Inspiration
Diese Ausgabe stellt Zwiebelblüher in den Fokus, denn kaum eine andere Pflanzengruppe steht mehr für Frische und Frühjahr. Auch für den anstehenden Valentinstag sind Zwiebelblüher gefragte Alternativen. Lassen Sie sich inspirieren, wie Sie die im Magazin beschriebenen Trends in Ihrem Geschäft umsetzen können und insbesondere junge Käufergruppen neugierig auf Ihre Produkte machen. Die Themen dieser Ausgabe werden ab dem 1. Februar im Foyer der Versteigerung praktisch umgesetzt und ansprechend inszeniert.

Nachhaltigkeit
In der Mitte des Kundenmagazins finden Sie einen Sonderteil zum Kunden- und Anlieferertag von Veiling Rhein-Maas zum Thema „Nachhaltigkeit – ein Erfolgsfaktor für die grüne Branche?“. Gastrednerin Silke Peters referierte zum Thema Nachhaltigkeit im Gartenbau und gab viele Impulse um Nachdenken und zur Diskussion. Die „Rhein-Maas Temperamente“ gibt es im Internet unter http://de.calameo.com/read/0027153170d0f3ef01e00 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.