Azerca: Reise ins Elsass vom 31. Juli bis 02. August 2016

Gartenbauproduktion auf deutscher und französischer Seite entlang des Rheins sehen sich Azercaner auf ihrer Sommerreise vom 31. Juli bis 02. August an.

Anzeige

Gartenbauproduktion auf deutscher und französischer Seite entlang des Rheins sehen sich Azercaner auf ihrer Sommerreise vom 31. Juli bis 02. August an.

Im Betrieb „Les Calluna d‘Alsace“, Bischoffsheim (Frankreich), wird eine große Bandbreite an Callunensorten in ihren Naturfarben und auch gefärbt zu sehen sein. Auch das Marketingkonzept, das stark auf den zehn Pflanzenfarben aufbaut und auf den französischen Markt fokussiert ist, wird neue Impulse bieten. Geranien Endisch in Hagenbach (Deutschland), ist das zweite Spezialunternehmen auf der Reise als bekannter Züchter und Jungpflanzenbetrieb für Geranien. Das große Sortiment an Zonalen, Peltatum und Interspezifischen ergänzt der Betrieb zudem noch durch Neu Guinea, Dipladenien und Kräutern. Eine breite Palette an B&B-Produkten sind in der Gärtnerei Sonnendrucker, Bilwisheim (Frankreich), zu sehen, Baumschulproduktion im Betrieb Kammerer, Faubourg (Frankreich).

In Offenburg und Strassburg ist Zeit genug eingeplant für Gespräche mit Kollegen, Erleben von Land und Leuten sowie Stadtführungen. (Azerca/ZVG) 

Weitere Informationen gibt die Geschäftsstelle der Azerca unter info(at)azerca.de.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.