Transaktion mit ChemChina: Information zum regulatorischen Prozess

Syngenta und ChemChina haben jetzt bekannt gegeben, dass die Europäische Kommission im Rahmen der Akquisition von Syngenta durch ChemChina ein verlängertes Prüfverfahren (Phase II) einleitet hat.

Anzeige

Syngenta und ChemChina haben jetzt bekannt gegeben, dass die Europäische Kommission im Rahmen der Akquisition von Syngenta durch ChemChina ein verlängertes Prüfverfahren (Phase II) einleitet hat. Das verlängerte Prüfverfahren (Phase II) beginnt am 31. Oktober und dauert üblicherweise bis zu 90 Arbeitstage. Beide Firmen beabsichtigen, die konstruktiven Gespräche mit den EU Behörden fortzuführen, um die Prüfung so bald wie möglich abschliessen zu können. (Syngenta)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.