Trans M-Logistik: Zeigt maßgeschneiderte Pflanzenlogistik

Trans M-Logistik aus Westerstede bietet mit dem Konzept Green Support Oldenburg Kommissionierung, Verpackung und Lieferung aus einer Hand.

Die Kommissionierung der Pflanzen. Bild: Trans M-Logistik.

Anzeige

Das Zusammenspiel in der Logistik von der Kunden-Vorgabe, der Verpackung der Pflanzen, der Preisauszeichnung und dem Versand ist ein Prozess bei dem alles bis zum Schluss miteinander abgestimmt werden muss. Lieferungen und vor allem aufwändige Lösungen verlangen nach einem vertrauensvollen Partner im Geschäft. Trans M-Logistik aus Westerstede bietet mit dem Konzept Green Support Oldenburg als Dienstleister für Pflanzenlogistik genau das.

Seit 15 Jahren hat sich die Spedition mit maßgeschneiderten Lösungen einen Namen gemacht. Ab dem Auftragseingang wird nach Bedarf der eingehende Transport, die Leergutverwaltung, die Verpackung und der Transport zum Point of Sale, zielgerichtet und qualitätsbewusst durchgeführt. Für den Kunden bleiben keine Wünsche offen und das Europaweit. Die zwei eigenen Logistikcenter in DE-Westerstede und NL-Aalsmeer in Verbindung mit einemausgereiften IT-System zum Datenaustausch ermöglicht schnelle und effiziente Durchführung aller Logistik-Prozesse.

„Green Support – Logistik“

Sie bestellen etwa als Gartencenter beim jeweiligen Gärtner nach Lieferplan, oder im Online-Shop, ohne Zwischenhändler mit Ihren Angaben für Preis, Topfgröße und Topfart, der die Pflanzen für den Versand bereitstellt. Die Abholung der Pflanzen kann mit dem eigenen Fuhrpark von Trans M-Logistik erfolgen, der täglich das Ammerland vernetzt und so auch die direkte Bereitstellung des CC-Bedarfs beim Gärtner ermöglicht. Nach Kunden-Vorgabe erfolgt eine Wareneingangskontrolle der jeweiligen Pflanzen. „Weitere Wünsche für die Aufbereitung der Pflanzen bieten wir gerne an“, so Jens-Peter Zimmer, Prozessmanager der Spedition.

Das erfahrene Team von Trans M-Logistik gewährleistet eine optimierte Verpackung durch effiziente CC-Bestückung der Pflanzen um somit die Frachtkosten möglichst niedrig zu halten.

Transport

Die Organisation der Transporte kann je nach Strecke verschiedene Herausforderungen beinhalten. Die Richtigkeit der Frachtdokumente und der Ladesicherheit sorgen dafür, dass die Pflanzen unbeschädigt und zuverlässig bei dem Kunden ankommen. Die Durchführung des Transportes beinhaltet auch die Zollabwicklung inklusive ATLAS-Anbindung. So trifft die Ware termingerecht und ohne Hindernisse an.

Ob nach Skandinavien, Osteuropa, Irland, die Türkei oder natürlich schwerpunktmäßig Deutschland, Österreich und die Schweiz, Trans M-Logistik bietet die Lösung für den Pflanzeneinkauf aus einer Hand. Dadurch wird eine reibungslose Abwicklung der Logistik von einem erfahrenen Team ermöglicht.

Überzeugen Sie sich von dem Konzept und verschaffen sich einen persönlichen Eindruck auf der IPM in Essen. Hier finden Sie Trans M-Logistik auf dem Gemeinschaftsstand 11G16 in Halle 11. „Wir beraten Sie gerne vor Ort mit individuellen Lösungen für Ihre Logistik“, freut sich Jens-Peter Zimmer.

Weitere Informationen unter www.trans-m-logistik.com.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.