ChemChina: Beteiligung über 98% an Syngenta

ChemChinas Beteiligung an Syngenta übersteigt nach weiteren Zukäufen den 98%-Schwellenwert des Aktienkapitals von Syngenta.

ChemChinas Beteiligung übersteigt 98%. Bild: Syngenta.

Anzeige

Nach weiteren Zukäufen übersteigt ChemChinas Beteiligung an Syngenta 98% des Aktienkapitals von Syngenta. ChemChina hat folglich beim Appellationsgericht Basel-Stadt eine Klage auf Kraftloserklärung der verbliebenen, nicht von ChemChina oder der ihr verbundenen Unternehmen gehaltenen Syngenta-Aktien eingereicht. Die Inhaber dieser Syngenta-Aktien werden nach Abschluss dieses Gerichtsverfahrens den Angebotspreis von USD 465 pro Syngenta-Aktie erhalten.

Parallel wird Syngenta ein Gesuch um Dekotierung ihrer Aktien von der SIX Swiss Exchange einreichen. Die Dekotierung soll unmittelbar nach Abschluss des Gerichtsverfahrens wirksam werden. (Syngenta)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.