STEP Systems: Präsentiert neues Messsystem

STEP Systems präsentiert erstmals zur expoSE sein neues Messsystem SWM 5000 zur effizienteren Bewässerung im Freiland.

Messsystem SWM 5000. Bild: Step Systems.

Anzeige

Als Ergebnis mehrjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit stellt STEP Systems sein neues Messsystem SWM 5000 zur effizienteren Bewässerung im Freiland erstmals zur expoSE dem Fachpublikum vor. Herzstück dieses Systems ist das neue Bodenfeuchtemessgerät SWM 5000. Es kann die volumetrische Bodenfeuchte basierend auf dem Prinzip der FDR-Technologie in verschiedenen Tiefen sehr schnell und präzise messen. Das gelingt über eine einen Meter lange, robuste Messlanze aus Edelstahl, in die die Sensorik integriert ist. Mit den so gewonnenen Messwerten kann der Wassergehalt auch tieferer Bodenschichten unmittelbar in die Bewertung des Bewässerungsbedarfs mit einfließen. Positiver Nebeneffekt dabei: die steigende Effizienz der eingesetzten Wassermenge reduziert gleichzeitig das Risiko von Wasserstress im Pflanzenbestand sowie der Nährstoffauswaschung im Boden.

Messeduo expoSE und expoDirekt

Über 430 Aussteller aus 14 Nationen präsentieren sich vom 22. bis 23. November 2017 auf der 22. expoSE, Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und der 7. expoDirekt, Deutschlands größter Fachmesse für landwirtschaftliche Direktvermarktung, in der Messe Karlsruhe. Insgesamt 7.000 internationale Fachbesucher erwartet der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE), Veranstalter der expoSE und expoDirekt.

Weitere Informationen unter: www.expo-se.de

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.