Smithers-Oasis: Zeigt Weltneuheit Floralife® Express Technologie

Smithers-Oasis stellt eine neue Technologie vor, die die Floristik im Bereich Schnittblumenversorgung revolutioniert. Seit jeher mussten Schnittblumen für ein langes Blumenleben angeschnitten werden um eine optimale Wasseraufnahme zu gewährleisten – dies ist von nun an Geschichte.

Anzeige

Smithers-Oasis stellt eine neue Technologie vor, die die Floristik im Bereich Schnittblumenversorgung revolutioniert. Seit jeher mussten Schnittblumen für ein langes Blumenleben angeschnitten werden um eine optimale Wasseraufnahme zu gewährleisten – dies ist von nun an Geschichte.

Express Produkte verhelfen den Blumenzüchtern ihre Schnittware mit genau der Länge zu verkaufen, die bei der Ernte erreicht wurde und den Blumen-Verarbeitern sowie Blumengroßhändlern die Länge zu verkaufen, die sie eingekauft haben. Hierdurch werden Einsparungen bei den Transport- und Lohnkosten realisiert und der Abfall wird verringert.

Der Florist spart durch Eliminierung eines Arbeitsschrittes Zeit und Geld und kann sich fortan schöneren Dingen widmen. Der Konsument freut sich über ein langes Vasenleben ohne lästiges Anschneiden
– die Express Technologie macht es möglich.

Die innovative Formulierung der Blumennahrung mit Express Technologie hebt Stielblockaden auf und beseitigt Luftbläschen, damit die Nährlösung effizient zu den Blättern und Blüten gelangt. Dies ist von entscheidender Bedeutung für ein langes Vasenleben und einer optimalen Blütenentwicklung.

Floralife® Express Clear ULTRA 200
Floralife bietet diese effiziente Lösung zur Behandlung von Schnittblumen während Lagerhaltung und Transport. Schnittblumen werden optimal mit Wasser und der richtigen Menge an Nährstoffen versorgt. Die Qualität und Frische der Schnittblume bleiben erhalten und hängende Blumenköpfe werden vermieden.

- vermindert den Ausschuss an Blumen
- weniger Abfall und Entsorgung
- Schnittblumen können ohne Wasserwechsel in der Nährlösung verbleiben
- Schnittblumen werden nach der Anlieferung ohne weitere Verarbeitung direkt in den Verkaufsbehälter gestellt
- gleiche oder bessere Wirkung als herkömmliche Mittel mit Anschneiden

IPM ESSEN 2017: Halle: 01A Stand: 1A-A10A, Halle: 01A Stand: 1A-A20A, Halle: 01A Stand: 1A-A30A, Halle: 6.0 Stand: 6D28

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.