Schweiz: LIDL schaltet Zwischenhandel aus

LIDL sucht den direkten Draht zur Landwirtschaft. Obst- und Gemüseerzeuger, die in der Lage sind, ganze Lkw zu füllen, sind dem Discounter als Lieferanten willkommen.

Lidl will Zwischenhandel ausschalten.

Anzeige

LIDL spricht seit neuestem Großproduzenten von Obst und Gemüse direkt an, um mit ihnen Lieferverträge zu schließen. Das berichtet swisscofel.c. Lesen Sie den ganzen Artikel unter
http://swisscofel.ch/de/aktuelles/firmen-und-organisationen/archiv/Lidl-schaltet-Zwischenhandel-aus.php 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.