Schweiz: Bio Suisse sucht Landesmeister im Jäten

Bio Suisse organisiert die erste Schweizer Meisterschaft im Jäten. Dem Sieger winkt eine "goldene Hacke".

Anzeige

Bio Suisse organisiert die erste Schweizer Meisterschaft im Jäten. Dem Sieger winkt eine „goldene Hacke“.

An der 1. Schweizer Meisterschaft im Jäten kämpfen die Teilnehmenden alleine, in 5er-Gruppen oder Schulklassen um die "goldene Hacke" und andere tolle Preise. Bei diesem einzigartigen Event geht es darum, eine festgelegte Strecke eines Bio-Rüeblifeldes zu jäten. Dabei zählt nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Qualität der gejäteten Fläche. Gejätet wird am Samstag, 5. Juli 2014, auf dem Hof Wiesengrund der Familie Maag in Oberglatt ZH. (lid)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.