SAUTTER & STEPPER : Blattlauslöwen - die großen Allrounder im Nützlingseinsatz

Die SAUTTER & STEPPER GmbH züchtet und vertreibt einen der wichtigsten Nützlinge im Gartenbau, die Florfliege Chrysoperla carnea.

Anzeige

Die SAUTTER & STEPPER GmbH züchtet und vertreibt einen der wichtigsten Nützlinge im Gartenbau, die Florfliege Chrysoperla carnea. Diese ist in der Praxis des biologischen Pflanzenschutzes kaum wegzudenken, denn sie wird nahezu in allen Bereichen des Gartenbaus eingesetzt. Ihr Beutespektrum ist sehr breit gefächert. Daher wird Sie gegen zahlreiche Schädlinge wie z.B. gegen die vielen verschiedenen Arten der Blattläuse, Thripse und auch gegen Schmierläuse eingesetzt. Ständig werden die Ausbringungsformen den sich schnell wandelnden Bedürfnissen der Gärtner erneuert, angepasst und verfeinert:
- MC Wabe: „Kannibalen in Einzelhaft“. Hierbei handelt es sich um eine Multicell-Pappwabe die den Chrysoperla-Larven kleine "Einzelzimmer" mit Futtervorrat bietet. Beliebt für den Einsatz im Endverkauf.
- Chrysocard: Chrysoplera-Eier sind mit Futter auf einer Karte aufgeklebt. Perfekt für den Freilandeinsatz, da sie gegen Bewässerung, Wind und Sonneneinstrahlung geschützt sind.
- Buchweizen lose: Die Florfliegenlarven befinden sich zusammen mit Futtervorrat in Buchweizenspelzen. Das erleichtert die Verteilung bei großen Flächen oder auch die Befüllung in die bewährte „Bio Box“
- Florfliegeneier lose: Die Eier werden mittels einer Wasserlösung in die Kultur gespritzt. IPM ESSEN 2017, Halle 2 Stand 2C39

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.