Rückblick: Die spoga+gafa 2017 in Bildern

39.000 Fachbesuchern aus 113 Ländern kamen vom 3.-5. September nach Köln, um sich auf der spoga+gafa 2017 über die neusten Produkte und Trends der Gartenbranche zu informieren.

Blick in Halle 2.2. Bild: GABOT.

Anzeige

Mit 39.000 Fachbesuchern aus 113 Ländern und 2.131 Ausstellern aus 59 Ländern, die zusammen 226.000 qm Ausstellungsfläche belegten, kann die spoga+gafa 2017 eine positive Bilanz ziehen.

„Durch neue, nachhaltige Impulse konnten wir auf der spoga+gafa 2017 noch mehr Thementiefe und deutliche Mehrwerte bieten. Damit wurde die spoga+gafa in diesem Jahr ihrer Position als Weltleitmesse der Grünen Branche wieder mehr als gerecht“, unterstrich Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH, das Ergebnis.

Auch die Aussteller zogen ein positives Fazit, so dass die spoga+gafa weiter an Bedeutung gewinnt und als international führende Gartenmesse und Neuheitenplattform in der Branche gesetzt ist.

Impressionen von der spoga+gafa 2017

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.