Royal FloraHolland: Weniger Umsatz an der Uhr

2016 war bei Royal FloraHolland wieder eine Verschiebung des Umsatzes von der Uhr hin zum Vermittlungsverkauf zu verzeichnen.

Anzeige

2016 war bei Royal FloraHolland wieder eine Verschiebung des Umsatzes von der Uhr hin zum Vermittlungsverkauf zu verzeichnen. Diese Verschiebung betrug 1,9% und war damit etwas stärker als im Vorjahr. Die Uhr hat im Jahr 2016 45,8% des Gesamtumsatzes erzielt; mit dem direkten Handel wurde 54,2% des Umsatzes realisiert. Der Direktvertrieb wächst weiter, was zur Folge hat, dass Royal FloraHolland auf einen sinkenden Uhrenumsatz reagieren muss.

Doch man ist vorbereitet: Ein wichtiger Teil der Strategie 2020 ist darauf fokussiert und wird wie geplant umgesetzt. Mit dieser Strategie will Royal FloraHolland bessere Margen für die Mitglieder und deren Kunden realisieren und gleichzeitig dafür sorgen, dass immer mehr Verbraucher mehr Geld für Blumen und Pflanzen ausgeben.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.

13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO