Progema: Spezialdünger für strapazierte Flächen

Mit Profi Vital Rasendünger Perfekt von Progema wird optimale Nährstoffversorgung auf intensiv genutzten Rasenflächen gewährleistet.

Eisen im Dünger fördert die Chlorophyllbildung der Gräser.

Anzeige

Ein gepflegter, belastbarer Rasen ist in öffentlichen Parks, Sportanlagen aller Art und auf Friedhöfen unverzichtbar. Um dauerhaft optimale Ergebnisse zu erreichen, sind ein abgestimmtes Düngemanagement und eine möglichst gleichmäßige Nährstoffversorgung notwendig. Für Profis hat Progema daher mit Profi Vital Rasendünger Perfekt einen Dünger entwickelt, der die Bestockung der Gräser außerordentlich fördert und damit das Breitenwachstum verbessert – für einen dichten, kräftigen Rasen, der Moos und Unkraut verdrängt.

Gerade auf intensiv genutzten Rasenflächen ist eine möglichst gleichmäßige Nährstoffversorgung die wichtigste Maßnahme zur Gesunderhaltung des Bestands. Deshalb sind hier Düngemittel gefragt, die speziell für die Anwendung im Rasen konzipiert sind und ein alleiniges Längenwachstum der Halme vermeiden. Profi Vital Rasendünger Perfekt von Progema (NPK 10-4-14 +8+1) erlaubt eine optimale Nährstoffversorgung der Gräser mit nur zwei Anwendungen im Jahr im Abstand von sechs Wochen.

Möglich macht das zum einen eine Extra-Portion Eisen im organischmineralischen NPK-Dünger. Diese spezielle Eisenverbindung fördert die Chlorophyllbildung in den Gräsern. Daraus resultiert eine höhere Photosyntheseleistung für dichteren Rasen, tiefgrüne Blattfarbe, besseres Wachstum und größere Widerstandsfähigkeit. Dadurch werden Moos und Unkraut aus der Rasenfläche verdrängt.

Zum anderen verbessert der hohe Kaliumanteil die Standfestigkeit und Stresstoleranz der Gräser und macht sie widerstandsfähig gegen Trockenheit und die typischen Rasenprobleme in den heißen Sommermonaten. Insbesondere im Frühjahr benötigt der Rasen erhebliche Mengen des Nährstoffs, um den eigenen Stoffkreislauf optimal wieder anfahren zu können.

Neben Kalium und Eisen ist durch ausreichende Mengen an Stickstoff, Phosphat und Schwefel sichergestellt, dass die einzelnen Grashalme während des Düngezeitraums gleichmäßig gut versorgt sind. So kommt es nicht zu Stoßwachstum, womit zusätzliche Mäharbeiten entfallen. Das Granulat hat eine sehr gute Riesel- und Streufähigkeit. Die Ausbringung erfolgt idiealerweise mit einem Kastenstreuer auf feuchten oder taunassen Flächen.

Um die Widerstandskraft des Rasens weiter zu erhöhen oder geschädigte Flächen schneller zu regenerieren, empfiehlt es sich, den Spezialdünger im Rahmen einer abgestimmten Rasenkur um weitere Produkte zu ergänzen. Bei sandigen Böden oder großen Niederschlagsmengen beispielsweise reduziert der Profi Vital BodenAktivator die Auswaschgefahr sehr deutlich.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.