Neudorff: Gesundes Gemüse durch effektive Pilzbekämpfung

An Tomaten, Zucchini oder Gurken treten bei feucht-warmer Witterung schnell Pilzkrankheiten auf, die rasch die gesamte Pflanze befallen. In kurzer Zeit kann es dann mit der Ernte vorbei sein. Mit dem neuen anwendungsfertigen Fungisan Gemüse-Pilzfrei* lassen sich Pilzkrankheiten wie die Kraut- und Braunfäule, Echter und Falscher Mehltau wirksam bekämpfen.

Fungisan Gemüse-Pilzfrei. Bild: Neudorff.

Anzeige

Schon bei den ersten Befallsanzeichen kann das Präparat eingesetzt werden. Es verhindert wirksam die weitere Ausbreitung der Krankheit. Ideal ist Fungisan Gemüse-Pilzfrei für einzelne Pflanzen, da es direkt mit dem Handsprüher ausgebracht werden kann. Es wirkt vorbeugend und heilend und hat eine sehr gute Dauerwirkung.

Der Wirkstoff greift direkt in den Stoffwechsel der Schadpilze ein und hemmt sowohl die Entwicklung des Pilzgeflechts (Myzel) als auch die Sporenbildung, also die Ausbreitung der Krankheit.

Bei Feststellen des ersten Befalls wird das Mittel einfach auf die Blätter gesprüht. Sie nehmen den Wirkstoff auf und transportieren ihn in der Pflanze weiter. Das gewährt lang anhaltenden und sicheren Schutz über mehrere Wochen. Für vitales Wachstum und reiche Ernte im Gemüsegarten. Der Wirkstoff ist nicht bienengefährlich** und nützlingsschonend.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.