Millennium 2000: LED-Gartenleuchten auf der spoga+gafa

Millennium 2000 stellt Farb-LED-Solar-Leuchtensortiment unter der Marke TELEFUNKEN für Gärten und Außenbereiche vor.

LED-Solar-Leuchten. Bild: Telefunken.

Anzeige

Millennium 2000 präsentiert auf der diesjährigen spoga+gafa Messe in Köln (3.-5. September 2017) erstmals sein Sortiment an LEDGartenleuchten unter der Marke TELEFUNKEN einem internationalen Gartenfachpublikum. In Halle 9.1, Gang D, Stand 025 werden die aktuellen 20 cm und 30 cm großen Modelle vorgestellt. Sie können jeweils bis zu sieben verschiedene Farben darstellen, sind spritzwassergeschützt, schwimmfähig und aus hochwertigem, UVbeständigem PE-Kunststoff. Die innovativen LED-Leuchten sind damit ideal für den Einsatz als stylisches Deko-Element und zur Lichtinszenierung in Außenbereichen wie Gärten, Terrassen, Teichen und Swimmingpools geeignet. Die Farb-LED-Solar- Leuchten sind in Deutschland in Gartencentern, Möbelhäusern, im Elektro-Fachhandel sowie online zu einem UVP von 49,90 Euro (Ball) bzw. 59,90 Euro (Cube, Oval) erhältlich.

Die akkubetriebenen TELEFUNKEN Farb-LED-Solar-Leuchten des Lizenzpartners Millennium 2000 haben einen Durchmesser von 20 cm und 30 cm. Die Installation erfolgt unkompliziert und ohne Kabel. Die LED-Leuchten unter der Marke TELEFUNKEN werden in Ball-, Ovalsowie in Cube-Form angeboten. Bis auf die Cube-Version sind alle Modelle schwimmfähig. Die LED-Leuchten funktionieren mit ihrer zertifizierten IP67-Schutzklasse und der Verarbeitung von hochwertigem UV-beständigem PE-Kunststoff zu jeder Jahreszeit, bei jeder Witterung und an jedem Ort. In den Leuchten sind jeweils unsichtbar ein leistungsstarkes und monokristallines Solarmodul mit 1,5 Watt Ladeleistung und drei austauschbare NiMh-Akkus mit einer Kapazität von je 1.000 mAh integriert. Sie werden selbst bei geringer Sonneneinstrahlung zuverlässig geladen und ermöglichen eine Leuchtdauer von bis zu acht Stunden. Eine innovative Shine-Through-Technologie garantiert ein gleichmäßiges und kräftiges Strahlen der Lichtobjekte.

Die unterschiedlichen Lichtfunktionen der neuen Farb-LED-Solar-Leuchten können bequem über ein Antippen der Leuchte gesteuert werden. Für jeden Inszenierungsbedarf und Geschmack sind die Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Violett und Weiß vorprogrammiert, die als sanfte RGB-Farbwechsel wiedergegeben werden. Eine eigene Farbkomposition ist ebenfalls möglich. Eine integrierte, sensorgesteuerte Tap-On-Funktion hält durch leichtes Antippen der LED-Leuchte den automatischen Farbwechsel manuell an und speichert die gewünschte Farbgebung. Strahlendes Dauerlicht sowie ein integrierter Dämmerungssensor ermöglichen langanhaltende, stilvolle Inszenierungseffekte für jeden Anlass. Für den sicheren Einsatz im Außenbereich sorgt ein mitgelieferter Erdspieß sowie das Eigengewicht der LED-Solar-Gartenleuchten.

„Seit der Produkteinführung im vergangenen Jahr verzeichnen wir eine stetig steigende Nachfrage nach unseren solargesteuerten LED-Gartenleuchten unter der Marke TELEFUNKEN“, freut sich Max Hegener, Geschäftsführer der Millennium 2000 GmbH. „Daher werden wir diese und weitere Gartenprodukte zukünftig verstärkt mit anbieten und möchten mit unserer diesjährigen Präsenz auf der Gartenfachmesse spoga+gafa in Köln weitere Vertriebspartner wie Blumenhändler oder Baumärkte von unseren Leuchten überzeugen, die neue Maßstäbe für den Außenbereich setzen“, so Hegener weiter.

„Millennium 2000 ist seit vielen Jahren ein Partner von TELEFUNKEN, dessen Strategie mit innovativen Produkten unter unserer Marke sich im Markt bewährt hat. Mit den LED-Solar- Gartenleuchten unter der Marke TELEFUNKEN ist Millennium 2000 erfolgreich in einen stark wachsenden Markt vorgestoßen. Die Qualität und Innovationskraft der Gartenleuchten korrespondieren hervorragend mit den Attributen der Marke TELEFUNKEN“, sagt Christian Mayer, Geschäftsführer der TELEFUNKEN Licenses GmbH. (Quelle: Millennium 2000)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.