Heinje: Pflanzenneuheiten punkten beim Publikum

Der Baumschule Diderk Heinje ist es gelungen mit mehreren Pflanzenneuheit den Nerv des Verbrauchers zu treffen.

Pflanzenneuheit 'Rosy Boom Pink Ambiente'. Bild: Baumschule Diderk Hienje.

Anzeige

Es ist nicht leicht, mit einer Pflanzenneuheit auch den Nerv des Verbrauchers zu treffen. Der Baumschule Diderk Heinje ist dies aber einmal mehr hervorragend gelungen. Mit 'Rosy Boom', 'Three Sisters' und 'Big HibisKiss' schafften es gleich drei Pflanzen in die Top Ten bei der Publikumsbewertung im Park der Gärten in Bad Zwischenahn. „Ein Supererfolg für uns, aber auch für unsere Kunden, die mit unseren drei Angeboten Topverkaufsschlager präsentieren können.“

Für 'Rosy Boom' und 'Three Sisters' war dieser Erfolg - wie es so schön heißt - „erwartungsgemäß“. Von den Blütenkaskaden der 'Rosy Boom' blieben auch die Besucher in Bad Zwischenahn nicht unbeeindruckt. „Neben der Blütenfülle haben die Besucher auch sehen können, wie gern die einfachen oder leicht gefüllten Blüten von Insekten angeflogen werden“, streicht Sebastian Heinje ein weiteres Verkaufsargument heraus.

'Three Sisters' betätigten mit dem guten Rang, dass ein harmonisches Farbenspiel bei vielen Gartenfreunden sehr gut ankommt. Die Blumenstrauß-Hortensie ist zusammen mit einem dekorativen Gefäße zudem immer ein attraktives Geschenk. „Wer etwas Besonderes im Hortensien-Sortiment sucht, liegt mit 'Three Sisters' genau richtig“, ist Heinje überzeugt, dass für Gartencenter hier viel Potenzial schlummert.

Ein aufgehender neuer Stern am Hibiskus-Himmel sind die absolut neuen 'Big HibisKiss.' Die Pflanzen springen die Kunden mit ihren etwa zehn Zentimeter großen Blüten regelrecht an. Heinje zeigte die Pflanzen zur Sommermesse erstmals seinen Kunden. „Die erste Resonanz war sehr positiv“, fühlt sich Heinje bestätigt. Weitere Infos sind bei den Kundenbetreuern der Baumschule Diderk Heinje in Jeddeloh zu bekommen. (Quelle: mds)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.