HDE: Innovationspreis des Handels für Hieber's Frische Center

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat am Mittwochabend auf dem Deutschen Handelskongress in Berlin den Innovationspreis des Handels verliehen. Ausgezeichnet wurde Hieber's Frische Center KG.

Innovationspreis des Handels

Anzeige

Ausgezeichnet wurde Hieber's Frische Center KG. Das Gewinnerunternehmen überzeugte mit seinem großen Engagement für Nachhaltigkeit. So werden dort beispielsweise zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen mehrmals täglich Foodsharing Boxen, die mit Kühltruhen ausgestattet sind, mit abgelaufenen, aber noch genießbaren Lebensmitteln befüllt. Außerdem können die Kunden an den Frischetheken für Fleisch und Wurst, Fisch sowie Käse mit eigens mitgebrachten Behältnissen einkaufen. Zudem haben die Kunden die Möglichkeit, an den Backständen ihre Backwaren mit fair und nachhaltig produzierten Naturtaschen aus Biobaumwolle einzupacken.

Der Innovationspreis des Handels ist der Publikumspreis des Deutschen Handelskongresses. Er wurde in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen und zeichnet wegweisende Innovationen im Handel aus. Die Jury des Deutschen Handelspreises wählte im Vorfeld aus den innovativsten Ansätzen des vergangenen Jahres eine Shortlist. Die nominierten Unternehmen stellten im Rahmen des Handelskongresses dem Plenum ihr Unternehmen und ihre Innovation vor. Die Kongressteilnehmer stimmten anschließend über ihre mobilen Endgeräte ab. (HDE)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.