Hauert: Stellt neues Bio-Dünger Sortiment auf der IPM vor

Auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) vom 24. bis 27. Januar 2017 in Essen stellt der Düngerspezialist Hauert sein aktuelles Sortiment vor.

Anzeige

Auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) vom 24. bis 27. Januar 2017 in Essen stellt der Düngerspezialist Hauert sein aktuelles Sortiment vor. In Halle 3 am Stand A13 – dem gleichen Platz wie im Vorjahr – präsentiert das Unternehmen unter anderem elf neue Bio-Dünger für den professionellen Gartenbau.

Da die Nachfrage nach organischem Dünger immer größer wird, hat Hauert die in der Schweiz schon lange etablierte Produktreihe Biorga auch auf den deutschen Markt gebracht. Sie bietet leicht verwendbare Flüssig- und Granulatdünger für Gemüse, Obst, Blumen und Rasen sowie einen Bodenaktivator. Bisher richtete man sich mit entsprechenden Verpackungsgrößen vor allem an naturbewusste Hobbygärtner. Biorga Produkte werden aus hochwertigen, pflanzlichen und zum Teil tierischen Rohstoffen sowie Mineralien hergestellt. Sie enthalten außerdem aus Keimlingen stammende Pflanzenhormone, welche die Widerstandskraft der damit versorgten Gewächse gegen Krankheiten und Schädlinge deutlich verbessern.

2017 erweitert das Schweizer Unternehmen nun sein Bio-Angebot für den Profi-Gartenbau deutlich. „Bei Hauert ist es Tradition an Morgen zu denken und unsere ganze Energie und unser Wissen in den Dienst einer zeitgemäßen, ökologischen und ökonomischen Pflanzenernährung zu stellen“, erklärt der geschäftsführende Inhaber Philipp Hauert. Elf neue Biorga Produkte für den Profibereich werden im aktuellen Hauert Katalog für Deutschland angeboten. Die meisten davon sind für den biologischen Landbau (FibL) zugelassen. „Biorga Quick“ und „Biorga Stickstoffdünger pelletiert“ beispielsweise sind zwei besonders schnell wirksame Alleskönner für den Acker- und Gemüsebau. Das Granulat beziehungsweise die Pellets eignen sich für die Stickstoffergänzung in allen biologischen Kulturen, auch im Obst- und Weinbau. Besonders für die Produktion von Küchenkräutern wurde „Biorga Vegi“ entwickelt. Der staubfreie Volldünger wird auf rein pflanzlicher Basis hergestellt und empfiehlt sich überall dort, wo tierische Komponenten unerwünscht sind.

Ein Schwerpunkt im Hauert-Angebot sind seit jeher die Spezial-Rasendünger. Mit dem Feingranulat „Biorganic N-Star“ und den Flüssigdüngern „Biorga NK“ und „Biorga N“ gibt es nun in diesem Bereich auch für gewerbliche Abnehmer interessante Bio-Produkte: Ob Schwimmbad, Stadtpark oder Spielplatz – alle Rasenflächen lassen sich damit bedarfsgerecht und nach Biostandard mit Stickstoff und Kalium versorgen.

Weitere Informationen: www.hauert.de und www.hauert-profi.de. (Quelle: Hauert)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.