GrootGroenPlus: Norddeutsche Sämlinge auf der Messe in Zundert

Bunk Pflanzen war erstmals auf der Baumschulfachmesse GrootGroenPlus, die Anfang Oktober in den Niederlanden stattfand, vertreten. Ein Jungpflanzenbetrieb aus dem norddeutschen Zundert, der sich auf der Fachmesse in Zundert präsentiert, das gibt es nur selten.

Anzeige

Bunk Pflanzen war erstmals auf der Baumschulfachmesse GrootGroenPlus, die Anfang Oktober in den Niederlanden stattfand, vertreten. Ein Jungpflanzenbetrieb aus dem norddeutschen Zundert, der sich auf der Fachmesse in Zundert präsentiert, das gibt es nur selten.

In den letzten Jahren stellte Bunk Pflanzen aus Elmshorn (Pinneberg) auf der polnischen Fachmesse Green is Life aus. In diesem Jahr entschied man, sich auf der Fachmesse im niederländischen Forst- und Heckenpflanzenzentrum zu präsentieren.

„Um Bestandskunden zu treffen und neue Kunden zu finden“, erklärt Sönke Bunk. Nach dem ersten Messetag waren beide Ziele bereits erreicht. Die Baumschule steht auch auf der GrootGroenPlus, weil Bunk vor vielen Jahren in einer Baumschule in Zundert gearbeitet hat. Er habe sich auf die Messeteilnahme gefreut. „Es ist schön, wieder in Zundert zu sein.“

Bunk ist auf Jungpflanzen aus Samen spezialisiert: Vor allem Setzlinge für Allee- und Parkbäume, aber auch Forst- und Heckenpflanzen. Auf der Messe zeigte die Baumschule ein besonderes Sortiment im Topf, darunter Pseudocydonia sinensis (Chinesische Quitte). Das Unternehmen bietet zum Beispiel auch Hovenia dulcis (Japanische Rosinenbaum) und Maackia amurensis an. (Quelle: De Boomkwekerij/GGP)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.