GrootGroenPlus 2016: Preise für Frijns und Klasmann

Jos Frijns & Zonen sowie Klasmann-Deilmann haben auf der GrootGroenPlus 2016 die begehrten Stand-Preise gewonnen. Die beiden Unternehmen erhielten die Preise für die besten Stände, den Jac Lodders-Preis (bester Baumschulstand) bzw. den Jan van Dongen-Preis (bester Stand eines Zulieferers).

Jac Lodders-Preis: Jos Frijns & Zonen

Jan van Dongen-Preis: Klasmann-Deilmann

Anzeige

Jos Frijns & Zonen sowie Klasmann-Deilmann haben auf der GrootGroenPlus 2016 die begehrten Stand-Preise gewonnen. Die beiden Unternehmen erhielten die Preise für die besten Stände, den Jac Lodders-Preis (bester Baumschulstand) bzw. den Jan van Dongen-Preis (bester Stand eines Zulieferers).

Die Preise wurden von Peter Mikkers von der Rabobank Hart van Brabant überreicht. Vor der Preisverleihung legte Mikkers dar, dass die Rabobank eine positive Zukunft für die Baumschulbranche erkenne, sofern sich die Unternehmen an die Marktbedingungen anpassen. Dabei nannte er vor allem Nachhaltigkeit, Zusammenarbeit und nachfrageorientierte Produktion.

Bei der Jurierung der Preise für die besten Stände wird immer auf die Ausstrahlung geachtet, aber besonders auch darauf, wie das Messethema umgesetzt wurde.

Bei der Preisverleihung hatte Jan Frints die Lacher auf seiner Seite, weil er entschieden erklärte, nicht von seinem Sieg überrascht zu sein. (Quelle: De Boomkwekerij/GGP)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.

13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO