GrootGroenPlus 2016: Aussteller im Mittelpunkt

Die GrootGroenPlus arbeitet schon seit Jahren an der inhaltlichen Seite des Besucherprogramms. Natürlich ist das auch in diesem Jahr wieder der Fall. Darüber hinaus bekommen jedoch auch die Aussteller in diesem Jahr eine zentralere Position, sowohl in der PR als auch auf der Messe selbst.

Anzeige

Die GrootGroenPlus arbeitet schon seit Jahren an der inhaltlichen Seite des Besucherprogramms. Natürlich ist das auch in diesem Jahr wieder der Fall. Darüber hinaus bekommen jedoch auch die Aussteller in diesem Jahr eine zentralere Position, sowohl in der PR als auch auf der Messe selbst. Die Aussteller erhalten so die Möglichkeit, sich noch besser zu präsentieren, und es wird noch einfacher, in wenigen Tagen viele wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Kontakt ist essenziell
Die Entscheidung, der Auffindbarkeit und Sichtbarkeit der Aussteller viel Aufmerksamkeit zu schenken, ist für die Fachmesse logisch: Die GrootGroenPlus ist schließlich eine Plattform, die Fachbesucher und Aussteller miteinander in Kontakt bringt. Networking, Wissen teilen, interessante Kontakte knüpfen und Beziehungen aufbauen, das ist es, worum es bei der Messe geht. Deshalb finden die inhaltlichen Programmpunkte in erster Linie vor oder nach den allgemeinen Öffnungszeiten statt, sodass die Aussteller auch darauf eingehen können und während der Messeöffnungszeiten keine Kontaktzeit verloren geht.

Wichtige Rolle der Aussteller
Die Aussteller spielen eine wichtige Rolle für den Erfolg der Fachmesse. Sie werden daher auch um eine aktive Teilnahme an der Ausarbeitung des Themas gebeten, in diesem Jahr „My Favourite Plant!“. Von der GrootGroenPlus bekommen alle Aussteller eine Stecknadel, mit der sie ihre Lieblingspflanze markieren können. Alle Lieblingspflanzen sind zudem im Online-Unternehmensprofil und in der App zu finden. Die Aussteller sind dank ihrer spezifischen, praktischen Erfahrung wie sonst niemand in der Lage, den Fachbesuchern viel interessantes Wissen über ihre Lieblingspflanzen zu vermitteln. Dies führt an allen Fronten zu mehr Tiefgang und einem breiteren Spektrum. (ggp)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.

13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO