GARDENA smart system: Viele neuen Funktionen

Die neueste Version der GARDENA smart system App bietet viele neue Funktionen, um das Beste aus dem GARDENA smart system herauszuholen.

Alle Funktionen der Pumpe können über die App des GARDENA smart systems gesteuert werden. Bild: www.gardena.com.

Anzeige

Jetzt zum Beginn der Gartensaison: Die neueste Version der GARDENA smart system App bietet viele neue Funktionen, um das Beste aus dem GARDENA smart system herauszuholen. Es bietet clevere Möglichkeiten Wasser zu sparen, mehr Informationen auf Abruf und eine noch einfachere Installation. Ein Smartphone mit iOS oder Android ist nicht mehr erforderlich: jetzt werden alle webfähigen Endgeräte unterstützt.

Wasser ist eine wertvolle Ressource, die klug eingesetzt werden sollte. Pflanzen benötigen Wasser, aber nicht zu viel davon. Und wer kostenloses Regenwasser aus Brunnen und Zisternen nutzt, kann Trinkwasser sparen. Eine gute Entscheidung für die Pflanzen und den Geldbeutel.

Sensor-unterstützte Funktion verhindert übermäßige Bewässerung von Pflanzen

Zu viel Wasser ist eine der Hauptursachen für eine schlechte Pflanzengesundheit. Die sensor-unterstützte Funktion schützt Pflanzen jetzt vor übermäßiger Bewässerung und hilft Wasser zu sparen. Sie verhindert, dass voreingestellte Bewässerungspläne ausgeführt werden, wenn es bereits geregnet hat oder der Boden einfach noch feucht genug ist. Für diese Funktion wird der smart Sensor und der smart Water Control benötigt.

Steuerung der smart Pressure Pump

Mit der neuen GARDENA smart Pressure Pump kann Wasser aus Brunnen und Zisternen verwendet werden. Eine clevere Möglichkeit, wertvolles Trinkwasser aus der Leitung zu sparen für die Bewässerung des Gartens oder die Hauswassernutzung wie beispielsweise für Waschmaschinen oder die Toilettenspülung.

Vollautomatisch, energiesparend und komfortabel - so arbeitet die GARDENA smart Pressure Pump. Eine intelligente Elektronik aktiviert die Pumpe bei Bedarf und schaltet sie danach wieder ab. Für die automatische Gartenbewässerung lassen sich individuelle Bewässerungszeiten programmieren. Das macht sie zu einem „2 in 1“-Produkt, da kein zusätzliches Gerät für die Bewässerungssteuerung benötigt wird.

Die smart App wurde aktualisiert, um alle Funktionen der Pumpe steuern zu können.

Web-App bietet Unterstützung für noch mehr Endgeräte

Aufgrund vielfacher Nachfrage wurde die GARDENA smart system App jetzt auf noch mehr Endgeräten verfügbar gemacht. Unter smart.gardena.com ist sie jetzt auch über moderne Browser auf jedem Desktop-PC, Notebook, Tablet oder Mobilgerät verfügbar.

Infos über neue Funktionen in der App

Die App für das GARDENA smart system wird kontinuierlich aktualisiert. Sie wollen wissen, was es Neues gibt? Die smart App informiert jetzt über die aktuellen Updates und neuen Funktionen.

Die GARDENA smart system App ist kostenlos verfügbar im Apple App Store für iOS und auf Google Play für Android Geräte. Auf allen anderen webfähigen Endgeräten kann die neue Web-App unter smart.gardena.com genutzt werden.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.

13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO