FloraHolland: Erwartet Umsatzwachstum für 2018

Royal FloraHolland erwartet für das Jahr 2018 ein Umsatzwachstum in Höhe von 200 Mio. Euro. Das berichtet das Vakblad voor de Bloemisterij.

Royal FloraHolland erwartet für das Jahr 2018 ein Umsatzwachstum in Höhe von 200 Mio. Euro. Bild: GABOT.

Anzeige

Die niederländische Vermarktungsorganisation geht davon aus, dass der Umsatz, den die Gärtner durch die Versteigerung erzielen, im nächsten Jahr 4,9 Mrd. Euro erreichen wird. Dies entspricht einer Steigerung von 200 Mio. Euro gegenüber diesem Jahr. Die Erhöhung wird der Erwartung nach durch eine Erhöhung der Direktverkäufe realisiert werden.

Ferner glaubt man bei FloraHolland, dass der Uhrenumsatz im nächsten Jahr um 70 Mio. Euro sinken werde. Zugleich werde erwartet, dass der Umsatz im Direkthandel um 270 Mio. Euro steigen werde. Diese Erwartung steht im Zusammenhang mit den höheren Uhrengebühren, niedrigeren Tarifen für Direktverkäufe und durchschnittlich günstigeren Tarifen für Nichtmitglieder von FloraHolland, die der Vermarkter am 1. Januar einführen will. Heute Abend soll auf der allgemeinen Mitgliederversammlung über die neuen Tarife befunden werden.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.