DOOR: Will auf 800 ha wachsen

DOOR ist eine professionelle Kooperation von und für Anbauer von Fruchtgemüse. Die gut 40 Mitgliedern bewirtschaften aktuell mehr als 520 ha Glasfläche.

Paprika ist ein wichtiges Produkt der Kooperation DOOR. Bild: GABOT.

Anzeige

"Die DOOR-Marken PapriCo, SweetPoint, Green Diamonds, Purple Pride und Prominent werden sich in den kommenden Jahren auf nachhaltiges Wachstum konzentrieren", sagte Jan Opschoor, Direktor von DOOR, der die Ambitionen für die kommenden Jahre auf der Neujahrstagung am 5. Januar präsentierte. "Wir blicken auf ein positives Jahr mit guten Geschäftsergebnissen zurück und werden in den kommenden Jahren unsere Position für Kontinuität durch nachhaltiges Wachstum durch drei Säulen stärken: Angebotswachstum, weitere Bewahrung des Anbaus und Stärkung der Marktposition unserer Marken Prominent, Green Diamonds, Purple Pride, PapriCo und Sweetpoint."

Wachstum im Angebot

Um ihren Kunden ganzjährig frisches Obst bester Qualität liefern zu können, will die Genossenschaft wachsen. "Die Gesamtanbaufläche von derzeit 520 ha wird bis 2020 auf 800 ha wachsen. Darüber hinaus wird das Ganzjahresprodukt sowohl durch Flächenausbau als auch durch internationale Kooperationen wachsen," so Opschoor abschließend.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.