ROSES @ COLOMA: Rosentage am 25., 26. und 27. Juni

Das Gut Coloma in Sint-Pieters-Leeuw beherbergt die umfassendsten Rosengärten von Europa, mit Rosen aus 26 Ländern und mit mehr als 3.000 Arten und Sorten. Das wunderbare Rosarium heißt Besucher aus der ganzen Welt willkommen und hat sich seit der Einrichtung des ursprünglichen Gartens im Jahre 1995 zu einer vielbesuchten internationalen touristischen Sehenswürdigkeit entwickelt.

Anzeige

Das Gut Coloma in Sint-Pieters-Leeuw beherbergt die umfassendsten Rosengärten von Europa, mit Rosen aus 26 Ländern und mit mehr als 3.000 Arten und Sorten. Das wunderbare Rosarium heißt Besucher aus der ganzen Welt willkommen und hat sich seit der Einrichtung des ursprünglichen Gartens im Jahre 1995 zu einer vielbesuchten internationalen touristischen Sehenswürdigkeit entwickelt. Die Agentur Natur und Wald – eine Agentur der flämischen Behörden – möchte gemeinsam mit der Gemeinde Sint-Pieters-Leeuw am 25., 26. und 27. Juni das internationale Interesse für die jährlichen Rosentage noch verstärken und konnte dafür den weltberühmten Blumenkünstler Daniël Ost und die international renommierte Modedesignerin Kaat Tilley dazu bewegen, eine Ausstellung mit ihren Werken im schönen, historischen Schloss Coloma zu gestalten. Diese Initiative wird unter dem Namen Roses @ Coloma vorgestellt.

Einzigartiges Rosarium
Der Park Coloma, mit einer Fläche von 15 ha, verfügt neben den fünf einzigartigen Rosengärten zudem über ein Rosenmuseum sowie eine Rosenplantage. Der Park ist jedes Jahr vom 15. Mai bis zum 30. Oktober für Besucher geöffnet. Die Einrichtung des ersten Rosengartens im Jahre 1995 war sofort ein Erfolg, der immer größer wurde. Darüber hinaus haben im Laufe der Jahre großartige Erweiterungen stattgefunden. Während ihres Rosenspaziergangs in Coloma bekommen die Besucher ein Gesamtbild der Rose aus der ganzen Welt zu sehen und zu riechen. Die Rosengärten von Coloma bilden heute die umfassendste und größte Rosensammlung von Europa.

Die Rosengärten wurden auf dem Schlossgut Coloma eingerichtet, welches das bekannteste Monument von Sint-Pieters-Leeuw ist. Das Schloss ist ein bleibender Zeuge der großen Bedeutung der “Herrlichkeit von Sint- Pieters-Leeuw” im Land von Gaasbeek. Es ist ein typisches Beispiel für ein befestigtes Schloss aus dem 15. Jahrhundert, das zu einer “Sommerresidenz” oder einem “Haus der Freude” oder Landsitz wurde. Die Besitzer des Schlosses wechselten im Laufe der Jahrhunderte mehrmals. Schließlich wurde das Schloss von der Gemeinde gekauft und restauriert. Für die Verwaltung des Schlossgartens und der Rosengärten ist die Agentur für Natur und Wald zuständig.

Einmalige Künstler
Im Schloss Coloma werden Daniël Ost und Kaat Tilley anlässlich der Rosentage am 25., 26., und 27. Juni eine Ausstellung gestalten, die wirklich einmalig sein wird. Daniël Ost, der weltweit als Meister-Florist anerkannt ist und vor allem in Japan und dem Mittleren Osten tätig ist, aber ebenfalls im eigenen Land und in den Vereinigten Staaten Aufträge durchgeführt und Ausstellung organisiert hat, wird während dieser Roses @ Coloma zum ersten Mal mit Kaat Tilley zusammenarbeiten. Die Kreationen von Daniël Ost sind einfach bezaubernd. Seine floralen Skulpturen mit Blumen, Pflanzen, Zweigen und Blättern lassen niemanden unberührt. Auch Kaat Tilley ist auf ihrem Gebiet eine Autorität. Als Mode- und Kreativ-Designerin genießt auch sie internationale Anerkennung. Sie kleidete unter anderem Diana Ross, Barbara Streisand, Naomi Campbell, Melanie Griffith, Halley Berry u.a. ein. Zusammen mit Daniël Ost wird sie das Schloss Coloma in eine märchenhafte Atmosphäre versetzen. Diese Ausstellung, in Verbindung mit den Rosengärten in voller Blüte, garantieren einen Tag des unvergesslichen Genusses.

Der Besuch der Rosengärten ist kostenlos, der Eintritt in die Ausstellung im Schloss kostet nur 5 Euro.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.