Veiling Rhein-Maas: Neue Rekorde in der Muttertagswoche

Die Veiling Rhein-Maas realisierte 2018 die erfolgreichste Muttertagswoche seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2010.

Die Veiling Rhein-Maas realisierte 2018 die erfolgreichste Muttertagswoche seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2010. Bild: GABOT.

Anzeige

Insgesamt haben die Versteigerung inklusive Uhrvorverkauf und der Klokservice der Veiling Rhein-Maas in der Muttertagswoche einen Umsatzrekord von 16,56 Mio. Euro erzielt. Darüber hinaus waren auch die ersten beiden Maiwochen mit einem Gesamtumsatz von 29,14 Mio. Euro die Erfolgreichsten verglichen mit den gleichen Kalenderwochen in den Vorjahren. Dieser zweite Rekord des Gesamtumsatzes entspricht einer Steigerung von 17,02% im Vergleich zu 2017. Vor allem das angebotene Sortiment und die starke Kundennachfrage waren wichtige Faktoren für diese Erfolge. „Die zwei Wochen vor Muttertag haben erneut bestätigt, dass diese Periode sowohl auf Angebots- als auch auf Nachfrageseite bedeutend für Veiling Rhein-Maas ist. Wir sind stolz, dass Veiling Rhein-Maas zwei neue Rekorde erzielt hat“, erläutert Uwe Bedenbecker, Geschäftsführer von Veiling Rhein-Maas. „Wir danken allen Kunden und Anlieferern für das der Versteigerung entgegengebrachte Vertrauen und insbesondere auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz, vor allem an Christi Himmelfahrt. Aus Vermarktungssicht war es für Veiling Rhein-Maas eine gute Entscheidung, an diesem Feiertag zu versteigern. Wir gehen davon aus, dass die Geschäfte unserer Kunden und Anlieferer in den kommenden Wochen erfolgreich bleiben - die Wettervorhersage sieht gut aus.“

Topfpflanzen und Schnittblumen: Immer beliebter zum Muttertag!

Bei Topfpflanzen waren bei allen Vermarktungskanälen der Versteigerung vor allem bepflanzte Schalen und Arrangements, Terrassen- und Beetpflanzen angesagt. Rosen, Pfingstrosen und Eustoma waren die beliebtesten Schnittblumen bei den Kunden von Veiling Rhein-Maas. Die starke Nachfrage der Kunden von Veiling Rhein-Maas in der Muttertagswoche zeigt, dass Blumen und Pflanzen bei den verschiedenen Konsumententypen ein beliebtes Geschenk für alle Mütter sind - hierzu haben sicherlich auch die Werbekampagnen der Initiativen „Blumen - 1000 gute Gründe“ und „Blumenbüro Holland“ beigetragen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.