Straelen: Rheinischer Gemüsebautag

Der Rheinische Gemüsebautag findet am Donnerstag, 25. Januar, im Versuchszentrum Gartenbau Straelen der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen statt.

Der Rheinische Gemüsebautag findet am Donnerstag, 25. Januar, im Versuchszentrum Gartenbau Straelen der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen statt. Bild: GABOT.

Anzeige

Beim Rheinischen Gemüsebautag, der von 9 bis 17 Uhr dauert, werden aktuelle Themen des Gemüsebaues und des Pflanzenschutzes aufgegriffen. In Zusammenarbeit mit dem Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer behandeln die Referenten Themen rund um den gesetzlichen Mindestlohn. Dazu wird die Bilanz nach zwei Jahren Mindestlohn im Obst- und Gemüsebau vorgestellt. Parallel findet eine Ausstellung zum Pflanzenschutz statt. Thema am Nachmittag ist der Pflanzenschutz. Ein Thema sind Neuerungen beim Pflanzenschutz im Gemüsebau. Beim Schwerpunktthema Unkrautmanagement beleuchten die Referenten nicht nur die schwieriger werdende Situation bei den Herbiziden, sondern zeigen auch zusätzliche Wege in der Unkrautbekämpfung auf.

Die Kosten betragen 50 Euro einschließlich Tagungsunterlagen, Mittagessen und Kaffee. Anmeldungen sind wegen der zu erwartenden vielen Teilnehmer und begrenzten Besucherzahl dringend erforderlich unter Fax: 0800 5263329. Das ausführliche Programm und weitere Informationen stehen im Internet unter www.gbz-straelen.de. 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.