Soendgen: Neuheit "Dayton"

"Dayton" von Soendgen Keramik besticht mit authentischer Schiefer-Optik.

Messeneuheit "Dayton" von Soendgen Keramik besticht mit authentischer Schiefer-Optik. Bild: Soendgen.

Anzeige

Als Servierplatten, Tischsets oder Untersetzer eingesetzt, gehört Schiefer zur hochwertigen Dekoration bei Tischkultur oder im Accessoire-Bereich. Die edel schwarzgraue Farbgebung und die natürlich-raue Oberfläche geben ihm einen stilvollen, authentischen Charakter. Attribute, die Soendgen zum Design von Pflanzenübertopf „Dayton“ inspirierten. Seine zurückhaltende, gradlinige Kontur stellt die prägnante, unregelmäßige Stein-Optik gekonnt in den Vordergrund.

Natur-Akzent in schickem Ambiente

Neuheit „Dayton“ kommt in modernen, schwarz-weiß gehaltenen Räumen besonders zur Geltung. Die grobe Schiefer-Struktur lockert das eher kühl wirkende Ambiente auf und verleiht ihm mit ausgewählten Grünpflanzen den bewussten Akzent von Natürlichkeit. Hochstrebende Gewächse wie Aloe, Bogenhanf, Glücksfeder, Monstera oder Sukkulenten zählen hierzu, da sie den Blick auf die schöne Relief-Struktur freigeben. Auf die Serie im Farbton „Schieferschwarz“ mit 12, 14, 16, 20 und 26 cm Durchmesser ist SK-Bestseller „Dallas Style“ im neuen „Anthrazit glänzend“ abgestimmt. Platziert man zusätzlich die Farbtöne „Vanilla“ und „Taupe glänzend“, gelingt eine ansprechende PoS-Präsentation, die durch die differenzierten Oberflächen grob- strukturiert von „Dayton“ sowie glänzend-glatt von „Dallas Style“ auffällt. (Quelle: Soendgen)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.